Ehrenbürger der Gemeinde Driedorf

Die Gemeinde kann Personen, die sich um sie besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verleihen.

Personen, die als Mitglieder der Gemeindevertretung, Ehrenbeamtinnen oder Ehrenbeamte, hauptamtliche Wahlbeamtinnen oder Wahlbeamte insgesamt mindestens zwanzig Jahre ihr Mandat oder Amt ausgeübt haben, können folgende Ehrenbezeichnungen erhalten:

  • Ehrenvorsitzende oder Ehrenvorsitzender der Gemeindevertretung
  • Ehrengemeindevertreterin oder Ehrengemeindevertreter
  • Ehrenbürgermeisterin oder Ehrenbürgermeister
  • Ehrenbeigeordnete oder Ehrenbeigeordneter
  • Ehrenmitglied des Ortsbeirates
  • Ehrenortsvorsteherin oder Ehrenortsvorsteher
  • eine die ausgeübte ehrenamtliche Tätigkeit kennzeichnende Amtsbezeichnung mit dem Zusatz Ehren

Die Ehrenbezeichnung soll sich nach der zuletzt oder überwiegend ausgeübten Funktion richten.

Das Ehrenbürgerrecht und die Ehrenbezeichnung werden in einer Sitzung der Gemeindevertretung verliehen. Die Geehrten erhalten eine Urkunde über die Verleihung des Ehrenbürgerrechtes oder der Ehrenbezeichnung.

Die Gemeinde kann das Ehrenbürgerrecht und die Ehrenbezeichnung wegen unwürdigen Verhaltens entziehen.

Ehrenbürger der Gemeinde Driedorf

Ehrenbürger der Gemeinde Driedorf
Name Datum der Auszeichnung
Weyel, Bruno 21.06.2011
Dapper, Lieselotte 05.07.2013
Haust, Hans-Peter 07.02.2016

Ehrenbeigeordnete der Gemeinde Driedorf

Name Datum der Auszeichnung
Triesch, Ernst † 21.02.1989
Knaup, Hubert 18.03.1997
Weyel, Bruno 18.03.1997
Stahl, Karl-Ernst 02.02.2002
Thomas, Gerhard 02.02.2002
Brachmann, Peter 13.12.2011
Lüneburger, Michael 13.12.2011
Wengenroth, Kurt 13.12.2011

Ehrengemeindevertreter der Gemeinde Driedorf

Name Datum der Auszeichnung
Gimbel, Rudi 18.03.1997
Maitz, Horst 18.03.1997
Reichart, Horst 18.03.1997
Plescher, Alois † 02.02.2002
Stahl, Alfred 02.02.2002
Betz, Karin 13.12.2011
Georg, Herbert 13.12.2011
Heuser, Hartmut 13.12.2011
Lauer, Hans-Hermann 13.12.2011
Weyel, Gerhard 13.12.2011