Nachrichtenarchiv der Gemeinde Driedorf

Juli 2013

Die Benutzung ist kostenpflichtig

Die Kindergartenlinie in der Gemeinde Driedorf ist ab diesem Jahr ein kostenpflichtiger Service, den die Gemeinde für die Kindergartenkinder anbietet. Nachdem der Verkehrsverbund Lahn-Dill-Weil die Bezuschussung der Linie eingestellt hat, musste nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten gesucht werden. Die Gemeindevertretung hat daher beschlossen, die Eltern an der Finanzierung der Kindergartenlinie zu beteiligen um somit die Linie weiterhin anbieten zu können.
Die Linie verbindet die Ortsteile der Gemeinde mit den Kindertageseinrichtungen in Driedorf, Mademühlen und Roth.

Rekommunalisierung?

(hst) Vor rund einhundert Jahren begannen unsere Städte und Gemeinden mit dem Aufbau von Stromnetzen für Straßenlampen und den Hausgebrauch. Die Erkenntnis, dass das im Verbund besser geht, führte dazu, dass in 1929 die Vertreter von 33 Kommunen gemeinsam mit der Preußischen Elektrizitäts-AG die Elektrizitäts-Aktiengesellschaft Mitteldeutschland (EAM) gründeten.

Ferienpassaktion 2013

Und schon stehen die Veranstaltungen der vorletzten Ferienwoche auf dem Programm. Leider sind die großen Sommerferien schon fast wieder vorbei. Wieder einmal viel zu schnell für unsere Schüler.

Die Veranstaltungen der vorletzten Ferienwoche teilen wir euch an dieser Stelle mit:

Früher, als es noch keine Einkaufstüten aus Plastik gab, wurde fast alles in Körben transportiert und anstatt sie in einem Laden zu kaufen, flochten die Kinder ihre Körbe selbst. Bei der Ferienpassaktion „Korbflechten“ im Rathaus der Gemeinde Driedorf bewiesen die Kinder Geduld und Fingerspitzengefühl.

Montag, 22.07.2013

Am Montag, 05.08.2013 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Die Hälfte der Sommerferien ist nun vorbei. Für vierte Ferienwoche wollen wir euch natürlich gerne noch die kommenden Veranstaltungen vorstellen. Auch weiterhin sind noch Anmeldungen für Veranstaltungen möglich!

Einige Veranstaltungen haben wir euch noch zu bieten. Einen Gesamtüberblick, der restlichen Veranstaltungen findet ihr Internet auf www.driedorf.de.

Zunächst möchten wir euch gerne die Veranstaltungen der kommenden Woche kurz vorstellen:

Hiermit lade ich zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Mademühlen am Dienstag den 30 Juli 2013 um 19:30 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus Mademühlen ein.

Wie sie bereits der heimischen Presse entnehmen konnten, hat der Kreistag des Lahn-Dill-Kreises die abschließende Entscheidung über die neue Abfallsatzung und Abfallgebührenordnung des Lahn-Dill-Kreises , die zum 01.01.2014 wirksam werden soll, auf die kommende Kreistagssitzung am Montag, 09.09.2013 vertagt.

Logo Förderverein Kindergarten

Am 19.02.2013 haben wir den Förderverein des Kindergartens Regenbogenland Mademühlen e.V. gegründet.

Noch ein Förderverein, ist das nötig? Wir denken, ja!

Öffentliche Gelder sind immer knapp und wir möchten mit unserem Engagement, die Arbeit des Kindergartens unterstützen.

Denn Kinder sind unsere Zukunft und wir finden, es lohnt sich in sie zu investieren!

Jetzt schon vormerken: Am 25. August feiern wir den 5. Geburtstag des Westerwald-Steigs auf dem Markplatz in Waldbreitbach.

Sie erwartet ein abwechslungsreiches Programm:

Bürgermeister Hardt teilt mit, dass es im Jahr 2013 wieder eine Seniorenfahrt geben wird. Der Tagesausflug findet am Mittwoch, 11. September 2013, statt. Das diesjährige Ziel ist Frankfurt am Main.

Um ca. 11:00 Uhr werden wir die Commerzbank Arena in Frankfurt besichtigen. Anschließend um ca. 13:00 Uhr nehmen wir ein herzhaftes Mittagessen im Landessportbund zu uns. Zu guter Letzt werden wir dann noch den Palmengarten in Frankfurt besuchen.

Fußball Bundesliga 2. Spieltag

Die Gemeinde Driedorf bietet eine Fahrt im Bus zum Bundesliga Spiel Bor. Mönchengladbach – Hannover 96 am Samstag, 17.08.2013 an.
Nach vier Jahren ohne Fußball, freuen wir uns, dass wir unseren Ferienpasskindern wieder eine Fahrt zu einem Bundesligaspiel in Deutschlands höchster Spielklasse anbieten können.

Hiermit lade ich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Ortsbegehung mit dem Bürgermeister am Dienstag, den 23. Juli 2013 ein. Die Ortsbegehung beginnt um 18.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Münchhausen.

Wir, das sind einige Frauen und ein Mann (bis jetzt!) aus der Gemeinde Driedorf, die sich ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche engagieren.
Unser Interesse liegt darin, ihre Wünsche und Ideen aufzugreifen und uns für sie einzusetzen.
Ein weiterer Teil unserer sozialen Arbeit beinhaltet aber auch eine bessere Zusammenarbeit von mehreren Generationen in der Gemeinde.
Wir möchten soziale Bindungen, Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt in Driedorf schaffen.

Freiwillige Feuerwehr Driedorf

Im laufenden Kalenderjahr nahm die Driedorfer Feuerwehr an mehreren nationalen und internationalen Wettkämpfen teil.

Als Einstand nahm eine Mannschaft am 13. April 2013 beim Kuppelcup in Norken bei Bad Marienberg teil, der von der Feuerwehr Langenbach/Ww. ausgerichtet wurde. Hier erreichten die Feuerwehrmänner unerwartet den dritten Platz in ihrer Gruppe und konnten einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Übergabe des Gesamtkomplexes DGH Mademühlen

Am 8.Juli 2013 fand eine Bürgerversammlung im DGH Mademühlen statt. Unter der Leitung des Vorsitzenden der Gemeindevertretung Markus Topitsch wurde die Übergabe des Gesamtkomplexes DGH Mademühlen an die Christliche Gemeinde Mademühlen ausführlich dargestellt.

Die Hälfte der Ferien ist schon fast wieder vorbei. Die Veranstaltungen der Ferienpassaktion laufen nach wie vor auf Hochtouren.
Anmeldungen sind natürlich immer noch bei den zukünftigen Veranstaltungen möglich.
Für die 3. Ferienwoche 2013 stehen viele Veranstaltungen auf dem Programm für euch.

Kommunaler Kindergarten Driedorf

Eine Reise in die Vergangenheit unternahmen die Kinder des Kommunalen Kindergartens in Driedorf.
Am Junkernschloss bot sich ihnen ein besonderer Anblick – seltsam gekleidete Menschen kochten über Holzfeuern in Kesseln ihr Mittagessen, und statt Teller benutzten sie Holzschüsseln. Ein Blick in offen stehende Zelte ermöglichte den Kindern Einblick auf die Schlafstätten aus Stroh.

Montag, 22.07.2013

Am Montag, 22.07.2013 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Gewährung auf Leistungen zur Selbstbeschaffung von Heizmaterial

Die Abteilung Soziales und Integration des Lahn-Dill-Kreises weist darauf hin, dass minderbemittelte Personen bei Bedarf die Möglichkeit haben, einen Antrag zur „Selbstbeschaffung von Heizmaterial“ bei den zuständigen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen zu stellen.

Am letzten Freitag wurde Liselotte Dapper in würdigem Rahmen im Junkernschloss für ihre Verdienste um das Allgemeinwohl die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Driedorf verliehen.
Vor zahlreichen Gästen eröffnete der Musikverein, in dem die Geehrte seit Jahren aktiv tätig ist, die Feierstunde. Markus Topitsch als Vorsitzender der Gemeindevertretung begrüßte die Gäste und ging in seinem Grußwort auf die Wichtigkeit des Ehrenamtes ein, bevor im Anschluss Bürgermeister Dirk Hardt in seiner Laudatio das vielfältige Engagement der neuen Ehrenbürgerin würdigte.

Spendenaktion – Driedorfer Kita hilft Kindern in Colditz an der Mulde

Driedorf/Colditz (hjb). Die Bilder erinnern sehr an das Hochwasser vom 18. September 2006. Damals setzen im alten Dill-Kreis die Wassermassen viele Häuser unter Wasser, so auch die Evangelische Kita in Dillenburg-Oberscheld. „Damals haben wir selbstverständlich der Evangelischen Kita Oberscheld geholfen“, sagt Birgit Schmidt-Jantos, die Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Driedorf, „jetzt helfen wir wieder einer evangelischen Kita – diesmal in Colditz an der Mulde“.

Logo Driedorfer 24Stunden Mountainbike Rennen 2013

Das gesamte Organisations-Team möchte sich auf diesem Wege bei allen freiwilligen Helfern bedanken. Ohne Euch über 120 Ehrenamtliche und unzähligen Kuchenbäcker kann ein solches Event nicht stattfinden. VIELEN VIELEN DANK!!

Ferienpassaktion 2013

Für die 2. Ferienwoche möchten wir euch gerne an dieser Stelle die kommenden Veranstaltungen vorstellen. Die Ferienpassaktion läuft auf vollen Touren und es gibt natürlich auch noch einige freie Plätze für unsere Veranstaltungen. Programmhefte und Anmeldungen gibt’ s nach wie vor bei der Gemeinde Driedorf, Zimmer 1.09, bei Björn Dapper.

Am Samstag, 13. Juli 2013 findet um 12:30 Uhr in den Ortsteilen der Gemeinde Driedorf eine Sirenenfunktionsprüfung statt.

In den Ortsteilen Driedorf, Mademühlen und Münchhausen wurde diverse Gegenstände gefunden, die auf ihre Eigentümer warten.

Montag, 08.07.2013

Am Montag, 08.07.2013 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

24 Stunden von Driedorf: Über 300 Fahrer auf dem fünf Kilometer langen Rundkurs

Langsam aber sicher entwickelt sich das 24-Stunden-Mountainbike-Rennen in Driedorf zum begehrten Treffpunkt für Radsportfans von nah und fern. Über 300 Fahrer aus ganz Deutschland traten als Single-Fahrer oder in Gruppen von bis zu acht Personen auf dem über fünf Kilometer langen Rundkurs 24 Stunden lang gegeneinander an. Von Samstag bis Sonntag um 13 Uhr wurde mit hohem Tempo über Stock und Stein geheizt. In der Kategorie  „Single“ konnte sich Jan Simak mit 75 gefahrenen Runden gegen 26 Konkurrenten durchsetzen.

Gemäß § 8a HGO findet am Montag, 08.07.2013 um 19 Uhr eine Bürgerversammlung im DGH Mademühlen statt, zu der alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

DRIEDORF.  Eintauchen in längst vergangene Zeiten, altes Handwerk erfahren und  handwerkliche Erzeugnisse kaufen, Landknechten beim Kampf zusehen, Met trinken oder Gutes aus der Schlossküche genießen. All das bietet der Mittelaltermarkt in Driedorf seinen Gästen. Für Samstag/Sonntag, den 13. und 14. Juli lädt der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) wieder zu diesem grandiosen Historien-Spektakel rund um die Ruine Junkernschloss ein. Für zwei Tage wird Driedorf zum Treffpunkt für alle, die anschauliche Geschichte erleben wollen. Hier wird Historie mit Unterhaltung kombiniert, so das Jung und Alt auf ihre Kosten kommen. Natürlich ist auch für Speis und Trank bestens gesorgt, zu bezahlen mit den eigens geprägten Driedorfer Gulden.