BÜRGER-INFO-TAG

BÜRGER-INFO-TAG am Mittwoch, dem 17. Mai 2017 um 16.00 Uhr im Bürgerhaus Driedorf

Am kommenden Mittwoch findet im Bürgerhaus Driedorf eine Informationsveranstaltung der Notarkammer Frankfurt zu dem Thema „Übertragung von Vermögen und/oder Immobilien zu Lebzeiten – schenken mit warmer Hand“ statt.

Referent zu diesem Thema wird Herr Rechtsanwalt und Notar Frank Pletka aus Herborn sein.

Der Referent wird einen Einblick in die Möglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile von Zuwendungen an Kinder oder Ehegatten schon zu Lebzeiten geben. Diese Übertragung zu Lebzeiten – vorweggenommene Erbfolge – dient insbesondere der Erleichterung der Familiengründung oder des Berufsstarts der Kinder, beispielsweise durch die Schenkung eines Bauplatzes oder von Kapital.

Auch bei der Nachfolgeplanung von Familienbetrieben stellt sich die Frage, ob dies nicht schon zu Lebzeiten erfolgen soll. Schließlich wird häufig aus steuerlichen Gründen zu einem vorgezogenen Vermögensübergang gegriffen.

Derartige Rechtsgeschäfte bedürfen sorgfältiger Prüfung und der Ermittlung der für die jeweilige Familie optimalen Lösung. Eine eingehende Beratung aller am Vertrag Beteiligter ist unverzichtbar.

Die Veranstaltung soll einen ersten Einblick bieten und dazu dienen, den Zuhörern bei der Entscheidung, ob für sie eine „Schenkung mit warmer Hand“ infrage kommt, behilflich sein.

Zurück