Dorfentwicklung in Driedorf startet

Es ist soweit: 2020 ist das Jahr der Konzepterstellung in Driedorf! Nachdem die Gemeinde 2019 als Förderschwerpunkt in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen aufgenommen wurde, wird in diesem Jahr das Integrierte kommunale Entwicklungskonzept (kurz: IKEK) als „Fahrplan“ für die künftige Entwicklung erstellt.

Ausgehend von der Darstellung der aktuellen Situation in allen Ortsteilen der Gemeinde werden wichtige Themen und Handlungsbedarfe für ganz Driedorf herausgefiltert. Ein Leitbild formuliert die Vorstellung von der nahen Zukunft und benennt wichtige Eckpunkte der künftigen Entwicklung. Zuletzt: An welchen Fäden muss in Driedorf gezogen werden, um die gesetzten Ziele zu erreichen? Welche Maßnahmen müssen wir umsetzen? Dabei steht immer die Betrachtung der Gemeinde als Ganzes im Vordergrund – auch verbunden mit der Frage, welche Rolle und Bedeutung den einzelnen Orten im Gesamtgefüge zukommt.

Mit der Konzepterstellung sind die Planungsbüros KuBuS Planung und HKlinkhart aus Wetzlar beauftragt, die den Prozess begleiten. Entsprechend den Vorgaben des Landes Hessen wurde bereits eine Steuerungsgruppe in Driedorf gebildet, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Kommune, politischer Gremien und lokalen Akteuren zusammensetzt. Die Steuerungsgruppe begleitet den gesamten Prozess und soll unter anderem die Ergebnisoffenheit der Kommune sicherstellen. Sie kommt regelmäßig zusammen, um sich über den Verlauf auszutauschen und die Qualität zu sichern. Seit Aufnahme in das Förderprogramm hat sich das Gremium 2019 zweimal getroffen – vergangenen Montag fand nun die erste gemeinsame Sitzung mit den Planungsbüros statt. Damit startet Driedorf in die Konzepterstellungsphase, bei der die aktive Mitwirkung der Bürgerschaft gefragt ist!

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich in diesem Jahr in die Überlegungen einzubringen. Es wird unterschiedliche Veranstaltungen geben, in denen gemeinsam die Weichen für die nahe Zukunft gestellt werden. Der Auftakt findet am 17. März mit einer öffentlichen Veranstaltung im Bürgerhaus in Driedorf statt. Zu dieser Veranstaltung wird zwar noch offiziell eingeladen, aber alle an der Dorfentwicklung Interessierten sollten sich diesen Termin schon vormerken! In dieser Auftaktveranstaltung wird über Inhalte des Programms informiert werden, das neben der Förderung öffentlicher Maßnahmen auch private Bau- und Sanierungsmaßnahmen in den abzugrenzenden Fördergebieten unterstützen kann, und der Ablauf der Konzepterstellungsphase 2020 erläutert.

Zurück