E-Bike Ladestationen in der Gemeinde

Die Gemeinde Driedorf verfügt über zwei E-Bike Ladestationen mit je drei Lademöglichkeiten, Fahrradständern und den benötigten Anschlusskabeln. Damit kann der Akku direkt und ohne eigenes Netzladekabel aufgeladen werden.

Die Standorte der Ladestationen befinden sich vor dem Eingang des Rathauses und an der Krombachtalsperre im Zugang zu den Liegewiesen.

Ein großes Klimaziel der EU ist die Förderung der Lade-Infrastruktur. Das Förderprogramm Energieeffizienz Kommunal Mitgestalten (EKM) hilft Kommunen, Unternehmen und Bürgern bei einem effizienten Umgang mit Energie und der Senkung der CO² Werte, durch z. B. den Ausbau erneuerbarer Energien oder auch durch den Bau von Ladestationen.

Die Anschaffung und Montage der beiden Ladestationen wurde mit einer Summe von 18.923 € auf Antrag der Gemeinde durch die EKM gefördert.

Zurück