Wir sind dabei – bei der FANTA Spielplatz-Initiative 2017

Vom 10. Juli bis 10. August 2017 findet online eine Abstimmung zur Vergabe von Preisgeldern zur Unterstützung von Spielplätzen. Die Aktion wird von FANTA und dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. unterstützt.

Nach dem Voting am 10. August 2017 stehen die Gewinner fest. Bis zum 150. Platz werden finanzielle und planungstechnische Hilfe für Spielplätze zur Verfügung gestellt. Es gib von 1.000,- bis zu 10.000,- Euro zu gewinnen. Wir möchten einen Platz für unsere Kinder der Großgemeinde Driedorf schaffen, auf dem alle Kinder, auch die Kleinsten sich wohlfühlen und Zeit miteinander verbringen können. Der Platz hierfür ist schon vor Jahren gefunden worden. Direkt neben der Ruine Junkernschloß befindet sich der zwar wunderschön gelegene, aber nur mit wenig attraktiven Spielgeräten ausgestattete Spielplatz "am Junkernschloß". Anschaffen möchten wir vor allem Spielgeräte für Kinder unter 3 Jahren, wie zum Beispiel eine Mini-Nestschaukel und eine Rutschanlage.

Des weiteren stellen wir uns eine in einem Erdhügel versunkene Rutsche und eine Hangel- und Balancieranlage vor. Alte Spielgeräte, die nicht genutzt werden oder marode sind, sollen abgebaut werden.

Um unter die Top-150 zu kommen, benötigen wir im ersten Schritt lediglich tatkräftige Unterstützung beim Voten im Internet. Und so geht´s:

A) Auf die Seite fsi.fanta.de über „Suche“ PLZ oder Ort findet man sofort „Junkernspielplatz“

B) einmalig Registrieren: mit Name, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse meldet man sich ganz einfach an. Wichtig: Cookies aktivieren und die Bestätigungs-E-Mail anklicken, bevor man das erste Mal abstimmen kann.

C) Wichtig: jeden Tag kann eine Stimme abgeben werden. Nutzen wir diese Chance möglichst täglich einmal zu voten – das erhöht die Gewinnchance, denn wer die meisten Stimmen hat, bekommt die 150 Preise.

Vielen Dank für Eure Unterstützung

AG 2025 Soziales und die Gemeinde Driedorf

Zurück