Kontakt- und Aufenthaltsbeschränkungen auch bei schönem Wetter

Mit Blick auf die anstehenden Osterferien und das schöne Wetter haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier deutlich gemacht, dass die bereits beschlossenen Kontaktbeschränkungen bis zum Ende der Osterferien in Kraft bleiben.

Menschen dürfen sich also maximal mit einer Begleitperson in der Öffentlichkeit aufhalten, Wohnungsgemeinschaften sind davon ausgenommen.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier appellierte: "Beherzigen Sie die guten Ratschläge - auch wenn das Wetter schön ist."

Wir nehmen dies zum Anlass und weisen für die Naherholungsgebiete der Gemeinde Driedorf ausdrücklich auf die Dritte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus hin:

Der Kontakt zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes ist auf das absolut nötige Minimum zu reduzieren.

Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, mit einer weiteren nicht im eigenen Haushalt lebenden Person oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dass Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.

Wir bitten Sie, die Regelungen einzuhalten und danken für Ihr Verständnis!

Zurück