Sachbearbeiter (m/w/d) für eine unbefristete Vollzeitstelle Tourismus, Veranstaltungen und Förderprojekte

Stellenausschreibung der Gemeinde Driedorf

Wir möchten das touristische Angebot in unserer Gemeinde weiter ausbauen und stärken. Neben den beiden Campingplätzen am Heisterberger Weiher und an der Krombachtalsperre gilt es das kommunale Rad- und Wanderwegenetz mit den Premiumwanderwegen Westerwaldsteig und Rothaarsteig zu vermarkten. Weiter ist der Kontakt zu den örtlichen Vereinen und das Veranstaltungsmanagement in unserer Gemeinde ein wichtiger Tätigkeitsbereich. Weiter verfolgen wir das Ziel, unsere touristischen Angebote und Projekte mit möglichst hohen Förderquoten zu unterstützen.

Aufgaben

Tourismus

  • Weiterentwicklung der touristischen Angebote in der Gemeinde Driedorf
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Entwicklung eines interkommunalen Tourismuskonzeptes
  • Planung und Durchführung von touristischen Projekten und Maßnahmen
  • Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprechpartner/in für Gäste und Touristische Partner
  • Netzwerkarbeit mit Tourismusverbänden und Kommunen
  • digitales Datenmanagement (Contentmanagement)
  • Erstellung und Pflege eines „Tourenportals“ für die Themen Wandern und Radfahren

Veranstaltungen und Vereine

  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Ansprechpartner/in für Veranstaltungen Dritter, insbesondere z.B. für Vereine oder Verbände, Kirchen etc.
  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Vereins- und Jugendförderung

Förderprojekte

  • Identifizierung von Fördermöglichkeiten
  • Erstellen von Förderanträgen einschließlich termingerechten Berichten und Verwendungsnachweisen
  • Ansprechpartner/in für Fördermittelgeber

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten, im Bereich Tourismus oder vergleichbare kaufmännische Berufsausbildung
  • Kenntnisse im Marketing und Projektadministration, konzeptionelles Denken
  • Freundliches, sicheres und kundenorientiertes Auftreten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Soziale Kompetenz, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS-Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Erfahrung im Umgang mit Contentmanagement- und digitalen Redaktionssystemen, Webaffinität
  • Gute Kenntnisse der Region sowie der regionalen Tourismusstrukturen
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, v.a. betreffend Digitalisierungsthemen
  • Organisationstalent und Kreativität
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen bei angebotenen Veranstaltungen

Wir bieten

  • Eine spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine Eingruppierung gem. TVöD-VKA
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung als zusätzliche Altersversorgung
  • Bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst übernehmen wir die Entwicklungsstufen
  • Diverse Fortbildungsmöglichkeiten
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerben können Sie sich per E-Mail oder auf dem Postweg.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum

  1. Mai 2022, an den

Gemeindevorstand Driedorf
Wilhelmstraße 16
35759 Driedorf
E-Mail: personal@driedorf.de

Wir fördern die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d) nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG).
Es ist möglich, die Vollzeitstelle mit Teilzeitkräften zu besetzen, unter der Voraussetzung, dass die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden erreicht wird und eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist. Ein diesbezügliches Interesse ist unter Angabe der zeitlichen Präferenzen in der Bewerbung anzugeben.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt; die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet.
Für Rückfragen steht ihnen Herr Dapper unter der Tel. Nr. 02775 9542-16 oder per E-Mail unter bjoern.dapper@driedorf.de zur Verfügung.

Zurück