Tatü-Tata – die Feuerwehr war da

Voller Neugierde zog es die Vorschulkinder aus der KiTa Wäller Schatzkiste zur Feuerwehr nach Driedorf.  Sie wollten mehr erfahren über Brandschutz, Notruf und Aufgaben der Feuerwehr. Die anfängliche Scheu war schnell verschwunden und die Feuerwehrleute beantworteten gerne alle Fragen.

An Hand von Experimenten sahen die Kinder, wie sich Rauch in einem Raum „verhält“, sie erhielten Tipps, wie man sich in einer Gefahrensituation verhalten und auf sich aufmerksam machen sollte und natürlich konnten sie sich die Feuerwehrautos näher ansehen. Am nächsten Tag kam die Feuerwehr in die KiTa. Hier wurde direkt vor Ort geübt, einen Notruf zu tätigen und wie man am Besten vor dem Rauch flüchtet. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht, doch trotzdem hoffen natürlich alle, dass der Ernstfall nie eintritt.

Zurück