Austausch von Altpapiertonnen verzögert sich

Seit Januar läuft die Altpapieraktion der Abfallwirtschaft Lahn-Dill, bei der Bürgerinnen und Bürger des Lahn-Dill-Kreises ihre kleinen blauen Tonnen (120 Liter) kostenlos gegen große (240 Liter) tauschen können. Knapp 1000 Haushalte haben das Angebot bislang in Anspruch genommen. Aufgrund von Lieferengpässen der Herstellerfirma kommt es nun zu Verzögerungen bei der Auslieferung der neuen Tonnen.

Wie die Abfallwirtschaft mitteilt, müssen sich Bürgerinnen und Bürger, die bereits einen Termin für den Tonnentausch erhalten haben, voraussichtlich ca. 14 Tage gedulden. „Es ist deshalb vorerst nicht nötig, die alten Gefäße zum Austausch an die Straße zu stellen“, so Abfallberater Lothar Brückel.
Sobald die Lieferengpässe behoben sind, werden die neuen Tonnen unangemeldet aufgestellt. Sollten dabei die alten, kleinen Tonnen nicht zugänglich sein, wird ein Infoblatt mit Hinweisen zur Abholung hinterlassen. Die Lieferschwierigkeiten betreffen auch diejenigen blauen Tonnen, die unabhängig von der aktuellen Altpapieraktion neu aufgestellt werden (Umzug, Defekt etc.).
Mehr Informationen zur Abfallentsorgung im Lahn-Dill-Kreis gibt es im Internet unter www.awld.de oder bei der Abfallberatung unter Tel. 06441 407-1818.

Zurück