Bericht des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 24. April 2018

Berichtszeitraum

Der Berichtszeitraum umfasst die Zeit vom 28.02.2018 bis 24.04.2018.

Verkehrssicherheit I - Lückenschluss Radweg Krombachtalsperre

Die Baumaßnahmen am Radweg-Lückenschluss entlang der K 86 an der Krombachtalsperre sind abgeschlossen; der Radweg ist seit der 15. KW offiziell freigegeben. Für alle Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger bedeutet dies mehr Verkehrssicherheit. Für die Maßnahme wurden Mittel aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Landes Hessen in Höhe von ca. 50.000 Euro verwendet.

Zusätzliche Grundwassermessstellen am Damm Heisterberger Weiher

Die zusätzlichen Grundwassermessstellen am Damm des Heisterberger Weihers sind fertiggestellt. Die Maßnahme wurde in den Wintermonaten durchgeführt.

Treffen Jagdvorstand mit den Jagdpächtern

Am 10. März fand im Rathaus ein Treffen des Jagdvorstandes mit den Jagdpächtern statt. Wesentliche Themen des sehr konstruktiven Austauschs waren das Zusammenwirken von Landwirten und Jagdpächtern bzw. Störungen des Jagdfriedens, allgemeine Wildschäden und die afrikanische Schweinepest.

Leader Region Lahn-Dill-Wetzlar I

Am 14. März 2018 hat sich der Vorstand  der LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar im Rahmen seiner Vorstandssitzung dazu entschieden, zwei Projekte der Gemeinde Driedorf auf Antrag mit rund 50.000 Euro Fördergeldern zu unterstützen. Hierbei handelt es sich um den Wasserpark am Heisterberger Weiher und die Unterstützung des Fördervereins Münchhausen bei Maßnahmen an und in der Dreschhalle.

Leader Region Lahn-Dill Wetzlar II

Am 21. März fand im Bürgerhaus Driedorf die gut besuchte Veranstaltung „Engagierte Region – in 10 Schritten zum lebendigen Dorf“ der LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum Mittelhessen statt. Die Teilnehmer der Veranstaltung kamen überwiegend aus der Gemeinde Driedorf, der Gemeinde Greifenstein, der Gemeinde Breitscheid aber auch aus dem Aartal.

WiFi4EU

Seit dem 21. März ist die Gemeinde Driedorf bei WiFi4EU registriert. Diese Registrierung ist die Voraussetzung zur Bewerbung der Gemeinde Driedorf um einen WiFi4EU-Gutschein in Höhe von 15.000 Euro zur Einrichtung eines öffentlichen Hotspots für den kostenlosen Zugang ins Internet.

Beurkundung des KV zwischen der EDEKA Handelsgesellschaft und der Gemeinde Driedorf

Am 22. März fand in Spangenberg die Unterzeichnung des Kaufvertrages zwischen der EDEKA Handelsgesellschaft und der Gemeinde Driedorf statt. Unmittelbar danach wurden die konkreten Gespräche über die anstehenden Beschlussfassungen fortgesetzt, so dass die entsprechenden Beschlüsse zur Beratung vorliegen.

Spendenübergabe an Herrn Bodo Aßmann

Am 23. März fand zusammen mit Herrn Pfarrer Michael Zlamal die Spendenübergabe an Herrn Bodo Aßmann statt. Insgesamt durfte sich Herr Aßmann über einen Betrag von über 9.000 Euro freuen. Allen Spenderinnen und Spendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt!

Grundstücksverkauf "Am Hohen Rain"

Im Ortsteil Driedorf konnte „Am Hohen Rain“ im Berichtszeitraum ein weiteres Baugrundstück im I. Bauabschnitt veräußert werden.

Verkehrssicherheit II - Tempo 30 Zone

Seit Ende der 16. KW ist zur Verkehrsberuhigung um die Ev. Kindertagesstätte, die Westerwaldschule und das Haus des Lebens eine Zone 30 eingerichtet worden. Gerade für die Kindergarten- und Schulkinder und die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus des Lebens ist diese Maßnahme im Sinne der Verkehrssicherheit von Bedeutung.

Die Einrichtung der Zone 30 wurde nach Abstimmung mit dem zuständigen Regionalen Verkehrsdienst Lahn-Dill und mit Zustimmung des Ortsbeirats Driedorf umgesetzt.

Zudem wurden in Absprache mit der Schulleitung der Westerwaldschule Halteverbotszonen am Schulberg mit dem RVD Lahn-Dill abgestimmt und eingerichtet.

Plakette der Haager Konvention für den Ortskern Driedorf als Gesamtanlage

Am 16. April wurde die Gesamtanlage Driedorf, diese umfasst den Teil des Ortskerns der auf den planmäßigen Wiederaufbau nach dem Brand von 1819 zurückgeht, mit der Plakette der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut gekennzeichnet. Im Lahn-Dill-Kreis ist dies die erste Gesamtanlage, die diese Kennzeichnung erhält.

„Dämmerschoppen“ 2018

Am 18. April fand das diesjährige Treffen mit den Driedorfer Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben statt, nachdem wir auf diese Veranstaltung bereits im Vorjahr durchweg positiv zurückblicken konnten. Der Austausch mit- und untereinander stand wieder im Mittelpunkt und führte zu vielen guten Gesprächen.

Auftragsvergaben durch den Gemeindevorstand

Im Berichtszeitraum wurden durch den Gemeindevorstand folgende Aufträge entsprechend der im Haushaltsplan 2018 vorgesehenen Maßnahmen vergeben:

  • Anschaffung von zwei drehbaren Himmelsliegen für den Heisterberger Weiher
  • Anschaffung des Wasserparks für den Heisterberger Weiher
  • Herstellung des Wirtschaftsweges zur Quellfassung „Am Knoten“
  • Beauftragung der wiederholten Hauptprüfung für jeweils zwei Stützwand-Bauwerke in Waldaubach und Mademühlen sowie der erstmaligen Hauptprüfung und Erstellung der Bauwerksbücher für 11 weitere Stützwand-Bauwerke

Zurück