Bericht des Bürgermeisters aus dem Gemeindevorstand in der Sitzung der Gemeindevertretung am 27.10.2020

Der Berichtszeitraum umfasst die Zeit vom 30.09. bis zum 27.10.2020

Ortstermine mit Hessen Mobil und RVD Lahn-Dill

Am 01.10.2020 fanden Ortstermine mit Vertretern von Hessen Mobil und dem Regionalen Verkehrsdienst Lahn-Dill statt. Themen waren Geschwindigkeitsreduzierungen für die engen Straßenverläufe der Ortsdurchfahrten in Seilhofen und Hohenroth, die Reduzierung der Geschwindigkeit am Ortsein-/Ortsausgang Driedorf aus Richtung Mademühlen kommend (Gewerbegebiet Schneiderstriesch) und die Reduzierung der Geschwindigkeit an der Ausfahrt Heisterberger Weiher auf die K 83.

Sämtliche seitens der Gemeinde vorgeschlagenen Maßnahmen wurden von den Behörden abgelehnt.

Wärmebildkamera für die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Driedorf

Am 05.10.2020 konnte Herr Gemeindebrandinspektor Frank Merkelbach eine neue Wärmebildkamera von Herrn Armin Schmidt im Auftrag der Sparkassenversicherung in Empfang nehmen. Die Gemeinde ist eine von ca. 800 Kommunen, die diese Zuwendung der Sparkassenversicherung erhält.

Arbeiten am Potsdamer Platz

Die Bauarbeiten im Gewerbegebiet Potsdamer Platz verlaufen ebenso planmäßig, wie die derzeitigen Erschließungsarbeiten. Der Anschluss der Wasserversorgung am Knotenpunkt Stadionstraße/EDEKA konnte in den Herbstferien fertig gestellt werden, so dass der Verkehr, und insbesondere der Schulbusverkehr, pünktlich zum Schulbeginn wieder den Bereich befahren konnte.

Sachstand Dorfentwicklung

Pandemiebedingt musste sowohl die Info-Veranstaltung für die Driedorfer Vereine, als auch das geplante 3. Forum am 26.10.2020 abgesagt werden.

Der Zeitplan zur Fertigstellung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes steht in Absprache mit den Planungsbüros und der Abteilung für den ländlichen Raum des Lahn-Dill-Kreises, so dass die Beratung und Beschlussfassung zum Ende der Legislaturperiode möglich sein sollte.

Zuschuss in Höhe von rd. 40.000 €

Die Gemeinde hat vom Regierungspräsidium Darmstadt mit Schreiben vom 12.10.2020 einen Auszahlungsbescheid in Höhe von 39.148,75 € zur Gewährung einer Förderung nach der Extremwetterrichtlinie-Wald „Kalamität“ 2020 - Räumung von Kalamitätsflächen - erhalten.

Veröffentlichung von Geburtstagen/Jubilaren im Mitteilungsblatt

Gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Veröffentlichung von Alters- und Ehejubiläen nicht erlaubt, bzw. nur mit Zustimmung des Jubilars/der Jubilare möglich. Hierauf hat die Datenschutz-beauftragte in ihrem Tätigkeitsbericht hingewiesen.

Mit Zustimmung des Gemeindevorstandes und zur Vermeidung entsprechender Beschwerden wurde die Veröffentlichung in der bisherigen Form daher eingestellt.

Nutzung DGH’s und Bürgerhaus

Der Gemeindevorstand hat pandemiebedingt beschlossen, bis auf Widerruf das Bürgerhaus und die Dorfgemeinschaftshäuser nicht für private Veranstaltungen und Feierlichkeiten zu vermieten.

Die Räumlichkeiten stehen ausschließlich für notwendige Sitzungen der politischen Gremien bzw. Driedorfer Vereine zur Verfügung.

Zurück