Bericht des Bürgermeisters

Bericht des Bürgermeisters aus dem Gemeindevorstand in der Sitzung der Gemeindevertretung am 28.09.2021

Der Berichtszeitraum umfasst die Zeit vom 01.09.2021 bis 28.09.2021

Sachstandsinformation EDEKA

Am 06. September 2021 wurde der Gemeindevorstand durch die zuständige Mitarbeiterin der EDEKA-Handelsgesellschaft Hessenring mbH zum aktuellen Sachstand informiert:

Den Bauantrag hat die EDEKA Handelsgesellschaft im September 2021 bei der Genehmigungsbehörde des Lahn-Dill-Kreises in Wetzlar, mit dem Ziel der Fertigstellung des Marktes im Jahr 2022/2023, eingereicht.

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohenroth

Am 11. September 2021 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohenroth statt. Wie bereits im aktuellen Bedarfs- und Entwicklungsplan für den Brandschutz und die Allgemeine Hilfe im Ausblick dargelegt wurde, streben die Freiwilligen Feuerwehren Hohenroth und Heisterberg eine Fusion der Einsatzabteilungen am Standort Heisterberg an. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hohenroth haben im Rahmen der Jahreshauptversammlung einstimmig der Fusion zugestimmt.

Leiter der Obersten Forstbehörde des HMUKLV zu Gast

Am 16. September 2021 fand auf Einladung der Westerwaldschule und der Gemeinde eine Vorstellung der Kooperationsprojekte „MTB Bikepark Driedorf“ und „Schulwald“ statt. Herr Küthe, Leiter der Obersten Forstbehörde im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, konnte sich vor Ort ein Bild der jüngsten Entwicklungen machen und hob die Zusammenarbeit aller Akteure in den jeweiligen Projekte als beispielhaft hervor.

Betreute Grundstufe an der Westerwaldschule

Die Betreute Grundstufe im Pakt für den Nachmittag an der Westerwaldschule wird zum Beginn des neuen Schuljahres von über 70 Kindern in Anspruch genommen. Damit auch in Zukunft ausreichend Räumlichkeiten für die Ganztagsbetreuung an der Westerwaldschule gegeben sind, fanden erste Gespräche mit dem Lahn-Dill-Kreis und der Schulleitung über mögliche Erweiterungen statt, um die notwendigen Planungen in die Wege zu leiten. Für Ausstattung mit geeigneten Räumen ist der Lahn-Dill-Kreis als Kooperationspartner des Landes Hessen zuständig.

Mittleres Löschfahrzeug für die FFW Roth

In der 37. KW konnte durch die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Roth und Mitarbeiter der Verwaltung das MLF - Mittleres Löschfahrzeug - der Fa. Brandschutztechnik Görlitz GmbH auf MAN-Basis in Görlitz abgeholt werden.

Im Namen des Gemeindevorstandes wünsche ich der Freiwilligen Feuerwehr Roth viel Freude bei den Übungen mit dem neuen Einsatzfahrzeug, damit die zukünftigen Einsatzlagen schnell und für die Kameradinnen und Kameraden sicher abgearbeitet werden können.

Wald- und Forstwege rund um den Höllkopf

Die Instandsetzung der Wald- und Forstwege nach den Aufräumarbeiten der Waldschäden und Holzabfuhren konnte in der vergangenen Woche rund um den Höllkopf durchgeführt und abgeschlossen werden.

Ulmbach Münchhausen

Ebenfalls in der vergangenen Woche konnten die Arbeiten im Bereich der Brückenstraße Münchhausen zur Beseitigung von Ablagerungen der Sedimente im Ulmbach durchgeführt werden.

Mobile Impfung des DRK in Seilhofen

Im DGH Seilhofen führt das Mobile Impfteam des Impfzentrums am Mittwoch, 29.09.2021 das letzte Mal Impfungen durch. Die vorerst letzte Testung ist am Donnerstag, 30.09.2021, möglich, da die Nachfrage stark rückläufig ist.

Personal

Die ausgeschriebene Stelle für den kommunalen Bauhof, Fachrichtung Heizung/Sanitär, wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch einen qualifizierten Bewerber besetzt werden können.

Auftragsvergaben

  • Ersatzbeschaffung: für das abgängige Bauhoffahrzeug Peugeot 206 wurde der Kauf eines Subaru Forester beschlossen
  • Beauftragung der Städtebaulichen Beratung für private Sanierungs- und Bauvorhaben im Rahmen der Dorfentwicklung gemäß Kosten- und Finanzierungsplan für die nächsten zwei Jahre
  • Nachtragsauftrag für die Erweiterung des Baugebietes „Ober der Schul“ – Wasser und Asphaltarbeiten

Zurück