Bericht des Bürgermeisters in der Gemeindevertretersitzung am 24. Januar 2017

Berichtszeitraum

Der Berichtszeitraum umfasst die Zeit vom 14.12.2016 bis zum 24.01.2017

Neues Feuerwehrauto LF 10 KatS geholt

Am Donnerstag, 21.12.2016 konnte das neue LF 10 KatS für die Feuerwehr Driedorf abgeholt werden. U. a. gemeinsam mit Herrn Gemeindebrandinspektor Frank Merkelbach und Herrn Wehrführer Thomas Denius wurde das Fahrzeug bei der Fa. Ziegler in Empfang genommen.

Für das Fahrzeug, mit einem Gesamtwert von ca. 310.000 Euro, trägt die Gemeinde Driedorf ca. 130.000 Euro. Die Differenz wird durch das Land Hessen aufgewendet.

Das LF 10 KatS ersetzt das bereits veräußerte LF 8.

Fackelwanderung um die Krombachtalsperre 2016

Am Freitag, 30.12.2016, fand die 8. Fackelwanderung entlang der Krombachtalsperre statt. Auch diesmal konnten bei besten winterlichen Bedingungen rund 300 Besucher begrüßt werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Herrn Dieter Tobey mit seinem Team und die Mitglieder des Musikvereins Driedorf, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Haushaltsklausur 2017

Am Samstag, 07.01.2017, waren die Mitglieder des Gemeindevorstands, alle Fraktions- und Ausschussvorsitzenden zu Beratungen des Haushaltsentwurfs 2017 im Rahmen einer gemeinsamen Klausurtagung eingeladen. Die Veranstaltung diente der umfassenden Information der Funktionsträger durch die Verwaltung und wurde sehr gut angenommen.

Unterzeichnung Vertrag Linus Wittich

Am Montag, 09.01.2017, wurde der Vertrag mit der Linus Wittich Medien KG gemäß Beschluss der Gemeindevertretung vom 01.11.2016 für ein weiteres Jahr verlängert.

Über darüber hinausgehende und mögliche zukünftige Formen des Mitteilungsblattes der Gemeinde Driedorf wird in den nächsten Wochen beraten.

Beleuchtungsmodell in Münchhausen

Mit Hinblick auf die anstehenden Beratungen des Bau- und Umweltausschusses wird seit Dienstag, 10.01.2017, im Ortsteil Münchhausen ein zeitlich befristetes Beleuchtungsmodell geschaltet.

Dieses sieht vor, dass die Straßenbeleuchtung bis 23:00 Uhr bei maximaler Intensität, in der Zeit von 23:00 Uhr bis 05:00 Uhr mit halber Leuchtkraft und ab 05:00 Uhr bei maximaler Intensität eingeschaltet wird.

Im Rahmen dieses Versuches besteht insbesondere die Möglichkeit, den Unterschied der zwei Helligkeitsstufen kennen zu lernen.

Dies könnte, wenn das Modell überzeugt, der Kompromiss zwischen dauerhafter Beleuchtung in allen Ortsteilen einerseits und wirtschaftlichen bzw. haushaltsrelevanten Gesichtspunkten andererseits, unter Berücksichtigung der Verkehrssicherungspflicht, der daraus resultierenden Haftung  und nicht zuletzt der Kriminalprävention, sein.

Neue Bereichsleitung der Caritas für die Jugendpflege Driedorf

Am Donnerstag, 12.01.2017 stellte sich Frau Deeken, zuständige Bereichsleiterin der Caritas für die Jugendpflege Driedorf, vor. Besonders festzuhalten ist, dass Herr Patrick Thienelt der Jugendpflege Driedorf erhalten bleiben wird. Zudem wurden mögliche Projekte der Jugendpflege Driedorf für das Jahr 2017 thematisiert.

Workshop der Leader-Region Lahn-Dill-Wetzlar für die Ortsbeiräte

Am 16.01.2017 durfte die Gemeinde Driedorf Gastgeber einer Informationsveranstaltung der Leader-Region Lahn-Dill-Wetzlar für die Ortsbeiräte der Gemeinden Breitscheid, Greifenstein und Driedorf sein. Die Veranstaltung wurde in dieser Form zum ersten Mal durchgeführt und war für alle Teilnehmer ein Gewinn. Besonders die große Teilnahme der eingeladenen Ortsbeiräte drückt die vorhandene Bereitschaft  zu ehrenamtlichem Engagement aus.

Fördervereine unterzeichnen Vereinbarungen

Am Freitag, 20.01.2017, wurden die Vereinbarungen für die Dreschhallen Roth und Münchhausen mit den beiden Fördervereinen unterzeichnet. Nicht nur die Vertreter der Fördervereine zeigten sich zufrieden darüber, dass somit der Beschluss der Gemeindevertretung vom März 2009 endlich umgesetzt wurde.

Zurück