Bericht des Bürgermeisters zur Gemeindevertretersitzung am 27.09.2011

Bürgermeister Dirk Hardt, Driedorf

Nach der letzten Gemeindevertretersitzung vom 09.08.2011 hat Bürgermeister Hardt eine Reihe von Terminen wahrgenommen. Neben den Gratulationen zu Geburtstagen und Hochzeiten hat Bürgermeister Hardt verschiedene Feste und Aktionen, die in der Großgemeinde Driedorf durchgeführt wurden, besucht. So besuchte er u.a. das Backesfest in Seilhofen, das Familienfest in Mademühlen, das Sommerfest im „Haus des Lebens“, das Kartoffelfest in Roth, das Jubiläum „25 Jahre Jugendfeuerwehr Heiligenborn“ etc.

Die Bürgermeisterdienstversammlung, an der alle Bürgermeister aus dem Lahn-Dill-Kreis teilgenommen haben, fand im DGH in Roth statt. Am 17.08.2011 wurde im Rahmen dieser Veranstaltung durch das Hessische Wirtschaftsministerium der Bewilligungsbescheid für die Lahn-Dill Breitbandinitiative, der sich sämtliche Kommunen aus dem Lahn-Dill-Kreis angeschlossen haben, übergeben.

Wie in der letzten Gemeindevertretersitzung schon erwähnt, wird ein neues Fahrzeug für die Verwaltung angeschafft. Entgegen der Berichterstattung der heimischen Presse über diesen Punkt, wird das Fahrzeug für die gesamte Verwaltung und nicht zur alleinigen Nutzung des Bürgermeisters zur Verfügung stehen. Nachdem mehrere Vergleichsangebote eingeholt wurden, wurde sich für das günstigste Angebot nämlich die Anschaffung eines Mercedes GLK entschieden. Dieses Fahrzeug ist – wie zuvor erwähnt – das kostengünstigste.
Nachfolgend sind die Angebote der verschiedenen Fahrzeuge aufgelistet:
Kia, Sportage 2.0 4WDCRDI, Vertragslaufzeit 30 Monate, Fahrleistung/Jahr 10.000 Km, monatliche Rate 345, 46 €;
Dacia Duster Prestige dCi 110, Vertragslaufzeit 24 Monate, Fahrleistung/Jahr 20.000 Km; monatliche Rate 399,21 €;
VW Tiguan 4Motion 2,0l TDI, Vertragslaufzeit 12 Monate, Fahrleistung/Jahr 20.000 Km,  monatliche Leasingrate 396,00 €;
Renault Koleos Dynamique dCi, , Vertragslaufzeit 24 Monate, Fahrleistung/Jahr 20.000 Km; monatliche Rate 405,68 €;
BMW 320d Touring, Vertragslaufzeit 12 Monate, Fahrleistung/Jahr 20.000 Km, monatliche Rate 277,00 €;
Mercedes GLK 220 CDI 4matic Blue Efficiency, Vertragslaufzeit 12 Monate, Fahrleistung/Jahr 20.000 Km,  monatliche Leasingrate 216,00 € (brutto).
Dieses Fahrzeug wird aller Voraussicht nach ab November der gesamten Verwaltung zur Verfügung stehen.

Am 07.09.2011 fand die Seniorenfahrt nach Fulda statt. Mehr als 135 Seniorinnen und Senioren haben an der Fahrt in die altehrwürdige Domstadt teilgenommen. Nach einer Dom- und Stadtbesichtigung wurde das Mittagessen gemeinsam eingenommen. Um 16:00 Uhr machten wir uns wieder auf den Heimweg und ließen den Abend gemäß der alten Tradition im Bürgerhaus Driedorf unter den Klängen des Musikvereins Driedorf ausklingen. Bürgermeister Hardt bedankte sich bei den Damen des Seilhofer Frauenchors für die Bewirtung, den ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern der Fahrt und beim Musikverein Driedorf für die musikalische Untermalung.

Mit dem Verlag Linus Wittich, der das Mitteilungsblatt der Gemeinde Driedorf verlegt, wurde eine Vertragsverlängerung vorgenommen. Im Rahmen dieser Vertragsverlängerung wurden auch erhebliche Kostenreduzierungen bei dem durch die Gemeinde zu entrichtenden Bezugsgeldern für den Druck des Mitteilungsblattes erreicht.

Am 13.09.2011 fand im Bürgerhaus in Driedorf die Präsentation der Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen im Rahmen des Projektes „Driedorf 2025“ statt. Es ist an diesem Abend die Internetpräsenz www.driedorf2025.de in das Netz eingestellt worden. Die Arbeitsgruppen haben auf dieser Internetseite ihre angestrebten und erarbeiteten Projekte eingestellt, damit sie für jedermann nachlesbar sind und sich jeder über diese Internetseite auf den aktuellen Stand der verschiedenen angestrebten Projekte bringen kann. Bürgermeister Hardt lobte die bisher erzielten Ergebnisse und zeigte sich begeistert von dem ehrenamtlichen Engagement der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Driedorf, die sich in das Projekt „Driedorf 2025“ einbringen. Gleichzeitig warb er dafür, dass sich noch mehrere Bürgerinnen und Bürger in die verschiedenen Arbeitsgruppen einbringen und die bisher erzielten Ergebnisse auch politisch umgesetzt werden können.

Am 17.09.2011 fand die alljährliche Wanderung „Rund um den Knoten“ statt. Die beiden Wanderführer Bruno Weyel und Jürgen Leicht führten die rund 60 Wanderer um den Knoten. Bürgermeister Hardt dankte den beiden „Wanderpäpsten“ und der Freiwilligen Feuerwehr Münchhausen, die in altbewährter Art und Weise die Bewirtung wiederum übernommen hatte.

Abschließend teilte Bürgermeister Hardt mit, dass die Firma EOS verkauft worden ist. Nach Bekanntwerden des Verkaufs hat sich der Bürgermeister direkt mit den neuen Käufern in Verbindung gesetzt. In dem Telefonat wurde mitgeteilt, dass der Standort Driedorf auf jeden Fall erhalten wird und die Arbeitsplätze gesichert sind.

Zurück