Das Betreten der Eisfläche am Heisterberger Weiher ist verboten

Es wird ausdrücklich vor dem Betreten der Eisfläche des Heisterberger Weihers gewarnt. Die durch die kalte Witterung der letzten Tage entstandene Eisschicht ist nicht tragfähig. Wer trotz des bestehenden Verbotes die zugefrorene Fläche betritt, begibt sich in akute Lebensgefahr. Erwachsene werden gebeten Kinder auf die bestehenden Gefahren aufmerksam zu machen.

Zurück