Breitbandausbau im Lahn-Dill-Kreis und Bürgerinformationsveranstaltungen

Lahn-Dill-Breitband Initiative

„Es wird schneller und was haben wir davon?“

Diese und viele andere Fragen treiben die Menschen an Lahn und Dill um, die das Projekt „Lahn-Dill-Breitband“ in den letzten Monaten verfolgt haben.

Mit dem Spatenstich am 01. August hat der Ausbau begonnen und nach 30 Monaten sollen in allen sieben Ausbaubereichen Datengeschwindigkeiten von mindestens 30 Megabit pro Sekunde im download und 10 Megabit pro Sekunde im upload möglich sein. Mit dem Einsatz weiterer technischer Möglichkeiten sollen diese Zahlen noch erhöht werden.

Es ist das Ziel, so betont die Steuerungsgruppe, viele neue Nutzungsmöglichkeiten anzubieten.

Während die üblichen Diensteanbieter ihre Pakete schon geschnürt haben, entwickelt die Arbeitsgruppe „Digitales Mittelhessen“ gemeinsam mit den Hochschulen eine große Palette mit weiteren Anwendungen. Über die Möglichkeiten wird in den nächsten Wochen in Bürgerinformationsveranstaltungen berichtet. Dabei werden Mitglieder der Steuerungsgruppe Lahn-Dill-Breitband und Vertreter des Ausbaupartners Deutsche Telekom über das Projekt und die neuen Möglichkeiten berichten und Antworten auf die vielfältigen Fragen geben.
Gastgeber sind jeweils ab 18:30 Uhr die Bürgermeister.

Folgende Termine für die Ausbaubereiche 1 bis 4 wurden bereits vereinbart:

  • Waldsolms am 09.09. im DGH Brandoberndorf,
  • Hohenahr am 11.09. im DGH Hohensolms, Mittenaar am 06.10. im DGH Bicken,
  • Siegbach am 07.10. im BGH Eisemroth,
  • Bischoffen am 13.10. im DGH Niederweidbach,
  • Herborn am 23.10. in der Mehrzweckhalle Seelbach,
  • Schöffengrund am 28.10. im Bürgerhaus Schwalbach,
  • Driedorf am 03.11. im Bürgerhaus Driedorf,
  • Braunfels am 06.11. im Sitzungssaal im Rathaus,
  • Aßlar am 20.11. in der Stadthalle, Solms am 24.11. in der Taunushalle,
  • Greifenstein am 25.11. im DGH Rodenroth und
  • Ehringshausen am 27.11. in der Volkshalle Ehringshausen.

Für Fragen zum Thema gibt es ab dem 01.09. folgende Kontakte: www.lahn-dill-breitband.de; eMail über und telefonisch über die 06441 407 1299 und 02771 407 1299.

Zurück