Bürgermeister Dirk Hardt teilt mit

Baumfällarbeiten und Pflegeschnitte, Neuer Rasentraktor angeschafft, Fahrzeuge und Bagger verkauft

Baumfällarbeiten und Pflegeschnitte:

Zur Zeit finden in der gesamten Gemeinde Baumschneidearbeiten statt. Die Bäume werden auf ihre Standsicherheit hin überprüft und morsche Äste werden entfernt. Es kann auch bei einigen Bäumen zu einer Fällung kommen, weil die Standsicherheit nicht mehr gegeben ist und eine Gefahr daraus resultieren kann.

Die Stämme und Äste werden dann von einem Unternehmen geschreddert, zu Holzhackschnitzeln verarbeitet und somit wieder in den natürlichen (beispielsweise Energie-) Kreislauf zurückgeführt.

Neuer Rasentraktor angeschafft:

Gemäß der Beschlusslage der Gemeindevertretung wurde ein neuer Rasentraktor angeschafft, der seine Feuertaufe in den letzten Wintertagen bestanden hat. Das 28-PS starke Gefährt kann sowohl für kleinere Winterdienstarbeiten rund um die Sporthalle und das Bürgerhaus genutzt werden, steht aber in erster Linie für die Pflege des Höllkopfstadions und anderer Grünflächen zur Verfügung. Sowohl der TuS Driedorf als auch der SK Driedorf haben sich bereit erklärt die Rasenplatzpflege im Höllkopfstadion im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit weitestgehend selbst zu übernehmen.

Fahrzeuge und Bagger verkauft:

Die von der ehemaligen Pflegestation überbliebenen Fahrzeuge wurden ebenso wie der Kramer Allrad Bagger der auf dem Bauhof eingesetzt war verkauft, wie es Bürgermeister Hardt in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung ankündigte. Insoweit konnten die Fahrzeuge gewinnbringend veräußert und der Erlös auf der Einnahmenseite des Haushaltes verbucht werden.

Zurück