Bürgermeister Hardt teilt mit

Fackelwanderung - Hunderte marschieren mit!

Fackelwanderung - Hunderte marschieren mit

Hunderte mit Fackeln bewaffnete Menschen sind am Mittwoch über die Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Hessen entlang der Krombachtalsperre gewandert.

Während die hessische Marschierergruppe vom Campingplatz Mademühlen an der Krombachtalsperre startete, stapfte die andere vom Campingplatz Rehe los. Entlang der zwei Kilometer langen Strecke beleuchteten Schwedenfeuer den Weg.

Bei erträglichen Graden um den Gefrierpunkt und der tief verschneiten Landschaft kam eine unbeschreibliche Stimmung auf. Auf halber Strecke, an der Abzweigung zum DLRG-Haus, begegneten sich beide Gruppen und versorgten sich mit Glühwein, Grillwürsten und anderen wärmenden Köstlichkeiten. Die Fackelwanderung hat sich mittlerweile zu einer festen Größe in den Veranstaltungskalendern von Rennerod und Driedorf entwickelt.

Zurück