Bürgermeister Hardt teilt mit

Vandalismus am Froschbrunnen; Gut besuchte Camper-Informationsveranstaltung am Heisterberger Weiher

In den letzten Wochen ist es vermehrt zu Vandalismusschäden in Driedorf gekommen. So wurden - wir berichteten darüber - die Spielgeräte am Junkernschloss, sowie die Beschilderung  von Rad- und Wanderwegen mit Farbe besprüht.

Am Wochenende wurde der Froschbrunnen in Driedorf massiv beschädigt.

Der auf einem Sockel sitzende Frosch wurde aus der Verankerung gerissen und die schwere Skulptur in das Becken des Brunnen geschmissen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge dies bitte gegenüber dem Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung Driedorf tun.

Gut besuchte Camper-Informationsveranstaltung am Heisterberger Weiher

Am Freitagabend sind ca 250 Camper vom Heisterberger Weiher unserer Einladung zur Informationsveranstaltung gefolgt. Bei sommerlichen Temperaturen konnte die Veranstaltung am kürzlich eröffneten Kiosk im Freien stattfinden.

Nach einem Rückblick auf die vergangenen Jahre, wurde dann die von der Gemeindevertretung bereits im November 2015 beschlossene Umsetzung eines neuen und ansprechenden Gaststättengebäudes dargestellt. Natürlich hat bei diesem Treffen die Diskussion mit den Campern breiten Raum eingenommen, denn nur im gemeinsamen Dialog kann man die zukünftigen Entwicklungen positiv gestalten. Die Gestaltung des Campingplatzes, Fragen zur Wasserversorgung, um nur einige Themenbereiche zu nennen, wurden ebenso angesprochen wie die Versorgung mit schnellem Internet.

Die aus Reihen der Camper gestellten Fragen und auch die Anregungen werden wir beantworten und die Anregungen zu möglichen Veränderungen auf dem Campinggelände mit in die weiteren Planungen aufnehmen.

Eine tolle Veranstaltung mit unseren Gästen, den Campern vom Heisterberger Weiher.

Zurück