Driedorf – Rallye im Jugendzentrum ein voller Erfolg!

Rallye im JuZ Driedorf

Das Jugendzentrum Driedorf lud am Donnerstag, den 19. Februar Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahre zu einer Dorf-Rallye ein. Die Jugendlichen bekamen zehn Fragen über ihren Heimatort gestellt, die sie schnellstmöglich beantworten sollten. An diesem Tag besuchten das Jugendzentrum insgesamt 35 Mädchen und Jungen, von denen 20 Jugendlichen an der Rallye teilnahmen. Die Jugendpfleger Patrick Thienelt und Thomas Vitt waren begeistert über die positive Resonanz.

Zu Beginn der Rallye fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen zusammen und dachten sich für ihr Team einen passenden Namen aus. Anschließend fiel der Startschuss: Auf dem Weg vom Jugendzentrum zur Westerwaldschule hatten die Jugendliche Stifte zu zählen. Anschließend ging es ab zum Rathausplatz, wo die Jugendlichen sogenannte „Selfies“ von sich und den zwei Staturen fotografieren mussten. Am Junkernschloss beantworteten die Teams Fragen zur ersten urkundlichen Erwähnung, dem Bau der Burg und ihrer Zerstörung durch den großen Brand 1672.

Das Siegerteam konnte sich über eine kleine Anerkennung, einen McDonalds-Gutschein von je vier Euro und die Zweitplatzierten über einen Gutschein von je zwei Euro freuen.

Das Jugendzentrum bietet neben seinen monatlichen Events ein Mädchen- und ein Jungentreff an. Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Hausaufgabenhilfe, einem gemeinsamen Mittagessen oder an verschiedenen Freizeitaktivitäten teilnehmen. Die Räumlichkeiten verfügen über eine gemütliche Sitzecke, einen Tischkicker, einen Billardraum und eine Playstation. Darüber hinaus bietet das Jugendzentrum Beratungsgespräche für Jugendliche und Familien an.

Zurück