Ein paar wichtige Infos vorab zum 24-Stunden-Rennen

Logo Driedorfer 24Stunden Mountainbike Rennen 2013

An dieser Stelle einige Hinweise für Anwohner, Anlieger, Landwirte, Spaziergänger und Besucher. Die gewohnten Zufahrten und Wege an der Rennstrecke sind vom 28. bis 30. Juni verändert. Besonders Landwirte, Spaziergänger und nicht-teilnehmende Sportler bitten wir um Verständnis, das die Wege zur und an der Rennstrecke zum Teil von Freitag 13.00 Uhr, sicher ab Samstag 10.00 bis Sonntag 14.00 Uhr nicht nutzbar sind. Dies Dient zum Schutz der Teilnehmer, Helfer und denjenigen, die sonst den Weg aus eigenem Interesse nutzen müssen.

Aufgrund des großen Interesses und über 300 Teilnehmer, die mit Begleitung und vielen Fahrzeugen anreisen werden, ist mit einem großen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Die Parkplätze Rund um die Sporthalle und Westerwald-Schule sind durch die Teilnehmer bereits belegt.

Daher unser Tipp für die Anfahrt als Besucher von Freitag bis Sonntag: direkt den Ascheplatz des TuS Driedorf als ausgewiesenen Parkplatz anfahren und bequem zu Fuß durch das Fahrerlager bis zu Start/Ziel an der Wäller Hütte spazieren.

Das Event-Gelände und die genaue Streckenführung - übrigens die selbe wie im letzten Jahr - sowie die Information zu den gesperrten Straßen wird in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes veröffentlicht.

Nachfolgend ein paar Infos für die Helfer:
Kurzgefasst sind die Aufgaben der Streckenposten: Beobachtung der Strecke und bei Gefahr oder einem Unfall der beteiligten Mountainbiker die Rennleitung zu benachrichtigen. Die Helfer im Verpflegungszelt müssen die Selbstverpflegung der Teilnehmer sicher stellen, zum Teil den Markenverkauf durchführen und den Kaffee-Kuchen-Verkauf an die Besucher leisten.

Zur Einstimmung in das Mega-Event-Wochenende laden wir ganz herzlich alle freiwilligen Helfer vorab am Donnerstag, den 27. Juni 2013 von 19.00 bis 20.00 Uhr zur Informationsveranstaltung an die Wäller Hütte ein. Dort werden wir kurz die Einweisung in die Aufgabenbereiche erläutern; ggf. können Dienstzeiten untereinander getauscht und verändert werden. Die Helfer-Bändchen, notwendig für die kostenlose Nutzung der Kuchen- und Getränke-Theke, können dann ebenfalls mitgenommen werden. Diese erhält man aber auch vor und nach dem Helferdienst während des Rennens bei der Rennleitung.

Weitere Infos und Details erhält man im Internet unter www.driedorf-aktiv.de oder von der Gemeinde Driedorf (02775 - 9542-0)

Zurück