Einsammeln der Weihnachtsbäume

Jugendfeuerwehren der Gemeinde Driedorf

Deutschland ist Weltmeister! Gemeint ist aber dieses Mal nicht der Titel den sich unsere Nationalmannschaft in diesem in Brasilien erarbeitet hat. Hier dreht es sich um den größten Weihnachtsbaum der Welt. Diesen Titel trägt seit dem 24.11.2014 der Baum auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt, mit insgesamt 45 Metern und über 48.0000 Lichtern.

Wenn auch nicht in diesen Dimensionen zieren derzeit wieder unzählige Weihnachtsbäume die Wohnzimmer der Gemeinde Driedorf. Für das eigene Weihnachtsfest sind dies die schönsten Bäume und brauchen hierfür weder Titel noch Medaillen. Doch was tun wenn der Baum allmählich seinen Glanz verliert, die Nadeln sich der Wärme des Kamins oder der Heizung ergeben und sich hängen lassen?

Dann kommt der Zeitpunkt an dem man sich von den lieb gewonnenen Stück trennen muss. Aber man kann es sportlich nehmen. Nicht umsonst veranstalten mittlerweile unzählige Ortschaften eine eigene Meisterschaft im Weihnachtsbaum-Weitwurf. Sehen Sie es als persönliches Trainingslager, werfen Sie Ihren Baum bis an den Straßenrand.

Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Driedorf sind in diesem Jahr Ihre Trainingspartner. Am Samstag, 10. Januar 2015 ziehen die Jugendlichen ab ca. 09:00 Uhr durch die Straßen der Ortsteile und sammeln, für eine kleine Spende zugunsten der Jugendarbeit, die am Straßenrand liegenden Weihnachtsbäume wieder ein.

Zurück