Feuerwehr zu Gast beim „Tag der offenen Tür an der Westerwaldschule“

Gut besucht waren die kleine Fahrzeug-Ausstellung und die Vorführungen der Gemeindefeuerwehren Driedorf anläßlich des Tages der offenen Tür an der Westerwaldschule Driedorf.

Die Mitglieder der Feuerwehren, unter Leitung des Gemeindebrandinspektors Frank Merkelbach, hatten neben dem LF 10 KatS auch das MLF der Feuerwehr Roth mitgebracht und den ELW (Einsatzleitwagen) der Gemeindefeuerwehren.

Die Schulleiterin Frau Kuhlmann-Wohner schaute zusammen mit Herrn Bürgermeister Carsten Braun bei den Brandschützern vorbei und ließ sich das Rauchhaus erklären. Beide bedankten sich bei den Aktiven für ihre Teilnahme am Tag der offenen Tür. Neben dem Rauchhaus, an dem eindrucksvoll gezeigt wurde wie sich Brandrauch im Haus verbreitet, konnten die kleinen und großen Besucher den Umgang mit Feuerlöschern üben.

Zum Ende der Veranstaltung zeigten die Einsatzkräfte bei einer Fettexplosion was man falsch machen kann, wenn man eine brennende Friteuse oder brennendes Fett auf dem Herd versucht mit Wasser zu löschen.

 

Zurück