Interessanter Elternabend mit Oberkommissarin Andrea Wittig

Die Kita Wäller Schatzkiste lud zu einem Elternabend zu Thema Gewaltprävention ein und viele Interessierte kamen.

Oberkommissarin Andrea Wittig berichtete aus ihrer 20jährigen Erfahrung über Gewalt an Kindern. Bei manchen Beispielen (z.B. Situationen im Schwimmbad, Kaufhaus, bei Bus-/ Bahnfahrten usw.) herrschte im DGH in Mademühlen zeitweilig eine solche Stille, dass man die sprichwörtliche Nadel hätte fallen hören können. Diese Beispiele brachten viele der Anwesenden ins Nachdenken – wie hätte mein Kind hier wohl reagiert? Auch die Aussage, dass viele Kinder nach Übergriffen nicht mit den Eltern oder anderen vertrauten Personen sprechen, besorgte die Zuhörer. „Das Wichtigste ist und bleibt ein vertrauensvolles Verhältnis der Eltern zu ihrem Kind“, so Frau Wittig.

Wichtige Regeln wie

  • "Du musst dich von niemandem anfassen lassen" oder
  • "Du gehst mit niemandem mit, wenn du nicht Mama oder Papa gefragt hast" muss das Kind „verinnerlichen“.

    Nach dem Vortrag gab es noch für die Eltern die Möglichkeit für Fragen. Wir danken Frau Wittig für einen sehr informativen Abend.

Zurück