Land Hessen fördert den Brandschutz in der Gemeinde Driedorf

Am 03.05.2022 konnten Bürgermeister Braun und Gemeindebrandinspektor Merkelbach beim Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport drei Bescheide für die Förderung des Brandschutzes in Driedorf in Empfang nehmen.

Hierbei handelt es sich um die Förderung der Ersatzbeschaffung des Tragkraftspritzenfahrzeugs der Feuerwehr Heiligenborn, aus dem Jahre 1997, sowie die Förderung der Ersatzbeschaffung des Tragkraftspritzenfahrzeugs der Feuerwehr Heisterberg, aus dem Jahre 1996, in Höhe von jeweils ca. 43.000,00 €.

Für die Ersatzbeschaffung der beiden Fahrzeuge wurde am 01.10.2021 über den Lahn-Dill-Kreis ein Antrag auf Aufnahme in das Landesbeschaffungsprogramm des Landes Hessen gestellt.
Seitens des Ministeriums erfolgte nun die Bewilligung und das Angebot für jeweils ein Doppelkabinenfahrgestell aus der Beschaffung des Landes welche der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Seitens der Gemeinde Driedorf kann hier nun die Ausschreibung für den Fahrzeugaufbau und die notwendige Ersatzbeschaffung der Beladung erfolgen. Die Kosten für den Aufbau und die Beladung sind durch die Gemeinde zu tragen.

Bei dem 3. Förderbescheid handelt es sich um eine Zuweisung aus dem Landesausgleichsstock in Höhe von 30.000,00 €. Hiermit wird im Rahmen der Interkommunalen Zusammenarbeit die freiwillige Fusion der Ortateilfeuerwehren Heisterberg und Hohenroth gefördert.
Ein entsprechender Förderantrag hierfür wurde am 22.03.2022 über den Lahn-Dill-Kreis beim Ministerium eingereicht.

Zurück