Leiter der Polizeistation Herborn zu Gast im Driedorfer Rathaus

Erster Polizeihauptkommissar Holger Geller stattete der Gemeinde Driedorf einen Besuch ab

Erster Polizeihauptkommissar Holger Geller stattete der Gemeinde Driedorf einen Besuch ab und informierte Bürgermeister Dirk Hardt über die Arbeit der Polizeistation Herborn, die auch für den Bereich Driedorf zuständig ist.

Im Zeitraum vom 01.01.2010 bis zum 30.06.2011 ereigneten sich in der Gemarkung Driedorf insgesamt 206 Unfälle, die zu einem Gesamtschaden in Höhe von 720.156 Euro führten. Glücklicherweise kam es zu keinen tödlichen Verkehrsunfällen und auch die Anzahl der verletzten Personen ist als gering zu betrachten. „Hier machen sich die seitens der Polizei und auch der Gemeinde Driedorf durchgeführten Geschwindigkeitsmessungen bemerkbar und tragen somit zur Verbesserung der Verkehrssicherheit erheblich bei“, so Bürgermeister Hardt und Erster Polizeihauptkommissar Geller übereinstimmend.

Abschließend vereinbarten die beiden Gesprächspartner, dass die enge Zusammenarbeit zwischen der Polizei Herborn und der Gemeinde Driedorf auch in Zukunft fortgesetzt werden soll.

Zurück