Rückblick auf den „Abend von Frauen für Frauen“

Der Ausschuss 2025 Soziales lud Frauen aus der Gemeinde zu einem gemütlichen Abend für alle Sinne ein. Ein kleines Rahmenprogramm mit großem Raum für Unterhaltung. Zusammen mit dem Frauentreff der ev. Kirchengemeinde konnten 40 Frauen auf einen schönen abwechslungsreichen Abend zurückblicken.

Nach einer kurzen Andacht von Frau Pfarrerin Theiß, stellte Frau Herr von der Herborner Schlossbuchhandlung einige Bücher vor. Leseinteressierte konnten im Anschluss in den mitgebrachten Büchern stöbern und das ein oder andere Buch direkt mit nach Hause nehmen. Anschließend konnte sich jede am Filzen mit der Nadel versuchen und es wurden einige schöne Pilze und Eicheln für die herbstliche Dekoration zu Hause fertig gestellt. Auch für das leibliche Wohl wurde durch den Frauentreff und dem Ausschuss 2025 Soziales bestens gesorgt.

Allen Beteiligten hat dieser Abend für ALLE SINNE gut gefallen und wir werden sicherlich im nächsten Jahr für eine Wiederholung von „FRAUEN für FRAUEN“ sorgen.

Zurück