Seniorenfahrt der Gemeinde Driedorf 2014

Am vergangenen Mittwoch stand die Seniorenfahrt der Gemeinde Driedorf auf dem Programm. Mit ca. 50 Seniorinnen und Senioren sowie Herrn Bürgermeister Hardt, dem neuen Seniorenbeauftragten Herrn Hans-Peter Haust, dem ehemaligen Rettungsassistenten Herrn Gerhard Schwahn und dem Sachbearbeiter für Tourismus, Kultur- und Heimatpflege Herrn Felix Friedrich, ging die Fahrt in das 30 Kilometer entfernte Braunfels.

In Braunfels angekommen, wurde die Gruppe zuerst geteilt. Die erste Gruppe bekam von dem Gruppenführer Herrn Gerhard Adam die tolle Altstadt sowie den Kurpark erläutert. Die zweite Gruppe bekam zur selben Zeit von der Schlossführerin Lena Rink das ca. 800 Jahre alte Schloss wie z.B. den Rittersaal, den blauen und roten Salon und den Kanonenplatz nähergebracht. Anschließend wurde im Gasthof am Turm zum Mittagessen gebeten. Nachdem man lecker gegessen hatte, ging es für die beiden Gruppen nun zu der jeweils noch nicht gesehen Führung.

Um ca. 15:30 Uhr beendeten dann beide Gruppen die Führungen, sodass man sich zum Kaffee und Kuchen wieder im Gasthof am Turm traf. Nach dem Kaffee und Kuchen, ging es mit dem Bus dann wie in den Jahren zuvor in das Driedorfer Bürgerhaus.

Im Bürgerhaus angekommen, empfing und dieses Jahr die Chorgemeinschaft Waldaubach-Hohenroth-Rehe sowie der Musikverein Driedorf. Die Chorgemeinschaft bewirtete alle Seniorinnen und Senioren an diesem Abend hervorragend.

Bei einem leckeren Abendbrot sowie kühlen Getränken, unterhielt uns der Musikverein Driedorf mit tollen Liedern aus dem Westerwald etc. Um ca. 20:30 Uhr wurde der Abend mit einer Abschlussrede von Bürgermeister Hardt beendet.

Bürgermeister Dirk Hardt bedankte sich bei allen Seniorinnen und Senioren für die schöne Fahrt sowie bei der Chorgemeinschaft und dem Musikverein für die tolle Unterstützung.

Im nächsten Jahr findet die Seniorenfahrt wie in den Jahren zuvor, Anfang September statt und wir voraussichtlich auf einem Schiff stattfinden.

Zurück