Siegel des hessischen Kindersprachscreenings an die Kita Wäller Schatzkiste verliehen

Kita "Wäller Schatzkiste" erhält Auszeichnung

Die Kita Wäller Schatzkiste in Mademühlen erhielt das Siegel des hessischen Kindersprachscreenings. Seit acht Jahren gibt es das Kindersprachscreening – kurz KiSS genannt und schon fast 70 Kindertagesstätten nehmen daran teil.

Es ist ein Verfahren zur Erfassung des Sprachstandes für etwa vier Jahre alte Kinder, in dem überprüft wird, ob Kinder in der Sprachentwicklung eine Förderung brauchen. Der 30-minütige Test ist für die Kinder ein Spiel – Eltern müssen der Teilnahme vorab zustimmen.

Frau Regina Titz als Logopädin und KiSS-Sprachexpertin unterstützt die Einrichtung. Mit Erfolg, denn mit Gerlinde Gerhardt und Sibylle Jochem sind nun zwei weitere qualifizierte Erzieherinnen bei KiSS mit dabei. Der stellvertretende Bürgermeister Klaus Bastian würdigte die Leistung der Mitarbeiterinnen und der Einrichtung.

Lobenswert fand er das große Engagement zur ständigen Weiterbildung der Erzieherinnen. Nur dadurch ist es möglich, auch weiterhin qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit zu leisten.

Zurück