Sirenenfunktionsprüfung und Warntag des Lahn-Dill-Kreises

Der Lahn-Dill-Kreis informiert:
Am 6. März 2024 ist Warntag im Lahn-Dill-Kreis
Probealarm zeigt, wie die Bevölkerung im Notfall am effektivsten gewarnt werden kann

Manche Gefahren und Katastrophen treffen uns unerwartet, zum Beispiel Hochwasser oder ein Waldbrand in der Nähe eines Wohngebietes. Analog zum Warntag des Bundes prüft der eigene Warntag im Lahn-Dill-Kreis, wie gut die Bevölkerung im Ernstfall gewarnt und informiert werden kann. Um die Menschen auf die verschiedenen möglichen Warnungen vorzubereiten und mit dem Probealarm nicht zu überraschen oder zu erschrecken, findet der Warntag jährlich am ersten Mittwoch im März statt. In diesem Jahr ist das der 6. März.

Auch im Lahn-Dill-Kreis werden wieder verschiedene Wege der Warnung in allen Kommunen getestet und im Nachgang ausgewertet.

Für den diesjährigen Warntag ist die zentrale Auslösung der an das Modulare Warnsystem (MoWaS) angebundenen Warnmittel vorgesehen. Dazu gehören zum Beispiel HessenWARN, NINA-App und Katwarn. Eine Auslösung von Cell-Broadcast und Rundfunkwarnmeldungen erfolgen in diesem Jahr nicht. Zudem sollen alle Sirenen zentral durch die Zentrale Leitstelle mit der „Warnung der Bevölkerung“ (eine Minute auf- und abschwellender Heulton) ausgelöst werden. In Orten, in denen die Sirenen noch nicht über Tetra-Digitalfunk angesteuert werden oder nicht für eine hessenweite Auslösung programmiert sind, erfolgt die Auslösung als Feueralarm (eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen).

Der Test beginnt um 11 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt müssen Bürgerinnen und Bürger damit rechnen, Sirenen in ihren Wohnorten zu hören und Warn-Mitteilungen über die entsprechenden Apps auf ihr Smartphone zu erhalten. Die Entwarnung erfolgt um 11:15 Uhr (eine Minute Dauerton).

Übrigens: Wenn die Sirenen für eine Minute laut heulen, sollten sehr geräuschempfindliche Haustiere, die sich schnell ängstigen, am besten geschützt werden und den Vormittag im Haus oder in der Wohnung verbringen.

Sirenenfunktionsprüfung

Am Samstag, 9. März 2024, findet um 12:30 Uhr in den Ortsteilen der Gemeinde Driedorf eine Sirenenfunktionsprüfung statt.

Zurück