Sportabzeichen 2023

Freiwillige Feuerwehr Driedorf
Übergabe Deutsches Sportabzeichen 2023

Wieder eine große Teilnehmerzahl von Sportabzeichen-Absolventen hatten die beiden Driedorfer Feuerwehrkameraden Hans-Joachim Neuser und Boris Bastian –beide ausgebildete Sportabzeichen-Prüfer– im Kalenderjahr 2023 zu betreuen.

Sie überreichten kürzlich in einem feierlichen Rahmen 40 Erwachsenen und 12 Jugendlichen ihre Urkunden und die Ehrenabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes in der je nach persönlicher Fitness und Trainingszustand erreichten Leistungsstufe. Alle haben auf Anhieb ihr Leistungsziel erreicht.

Das Sportabzeichen wurde 37x in Gold und 14x in Silber und 1x in Bronze verliehen.

Die jüngste Teilnehmerin war 8 Jahre und die Älteste 78 Jahre alt.

In 2023 gab es zehn neue Absolventen, die zum ersten Mal dabei waren.

Das Deutsche Sportabzeichen ist das sportliche Ehrenzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und ist staatlich anerkannt. Es ist eine Auszeichnung für vielseitige Fitness. Jede(r) kann mitmachen und die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht Bedingung. Das Deutsche Sportabzeichen ist in vier Gruppen (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination) mit verschiedenen Übungen eingeteilt. Es kann ab dem 6. Lebensjahr erworben werden und ist in drei Leistungsebenen „Bronze, Silber und Gold“ eingeteilt.

Über die zur Auswahl stehenden Leistungsanforderungen in den jeweiligen Altersstufen (auch für Menschen mit Behinderungen) informieren Sie gerne die Prüfer.

Das „Opening“ für dieses Jahr ist geplant für den 17. April 2024 um 19.00 Uhr im Höllkopfstadion. Weitere Informationen erhalten Sie bei Hans-Joachim Neuser (015731929366) oder bei Boris Bastian (01743113184).

Zurück