Straßensperrung wegen notwendiger Fahrbahnerneuerung

B 255 / B414 am Kreisverkehrsplatz „Spinne“

Logo Baustelle

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nach vorliegenden Informationen des für Baumaßnahmen auf Bundesstraßen zuständigen Amtes für Straßen- und Verkehrswesen in Dillenburg, findet ab Montag, 15.03.2010, eine Fahrbahnerneuerung auf der B255 / B 414, am Kreisverkehrsplatz „Spinne“ statt.

Die Fahrbahnerneuerung wird in 2 Bauphasen durchgeführt.

In der 1. Bauphase vom 15.03.2010 bis 09.04.2010 wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung B 414 Hachenburg/Bad Marienberg erneuert.
Während dieser Bauphase wird der Verkehr auf der Bundesstraße einseitig durch eine Lichtsignalanlage über den Kreisverkehrsplatz „Spinne“ Fahrtrichtung Herborn geleitet.

Eine Einfahrt oder Ausfahrt aus/in Richtung Waldaubach ist nicht möglich!!!

Da eine Einbindung der Bundesstraße 255 aus Richtung Hohenroth in die Lichtsignalanlagenregelung zu längeren Rotphasen auf der B 255 / B 414 und damit verbundenen längeren Rückstaus führen würde, wird die Zufahrt von der B 255 aus Richtung Hohenroth in den Kreisverkehrsplatz „Spinne“ voll gesperrt!!!

Eine Ausfahrt aus dem Kreisverkehrsplatz „Spinne“ auf die B 255 in Richtung Hohenroth ist in dieser Bauphase möglich.


In der sich anschließenden 2. Bauphase wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung Herborn erneuert.
Während dieser Bauphase wird der Verkehr auf der Bundesstraße einseitig durch eine Lichtsignalanlage über den Kreisverkehrsplatz „Spinne“ Fahrtrichtung B 414 Hachenburg/Bad Marienberg geleitet.

Eine Einfahrt oder Ausfahrt aus/in Richtung Hohenroth ist nicht möglich!!!

Da eine Einbindung der Landesstraße 3391 in die Lichtsignalanlagenregelung zu längeren Rotphasen auf der B 255 / B 414 und damit verbundenen längeren Rückstaus führen würde, wird die Zufahrt von der L 3391 aus Richtung Waldaubach in den Kreisverkehrsplatz „Spinne“ voll gesperrt!!!

Eine Ausfahrt aus dem Kreisverkehrsplatz „Spinne“ auf die L 3391 in Richtung Waldaubach ist in dieser Bauphase möglich.


Zurück