Unerlaubte Entsorgung von Gartenabfällen (z. B. Gras- und Heckenschnitt etc.)

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass Gartenabfälle wie z. B. Gras- und Heckenschnitt, Astwerk etc. nicht auf fremden oder kommunalen Grundstücken abgeladen werden dürfen. Der richtige Entsorgungsweg ist die Biotonne, der Wertstoffhof oder die Weiterverwertung auf dem eigenen Grundstück.

Zurück