Ungebetene Gäste am Heisterberger Weiher

Am Montagmorgen haben ungebetene Gäste am Campinggelände am Heisterberger den Campern einen spontanen Besuch abgestattet. Die Kühe eines biolandwirtschaftlichen Betriebes aus dem Ortsteil Roth haben ihre Koppel in Heisterberg verlassen und sind über den Damm auf das Campinggelände eingedrungen.

Dort beschädigten sie Zäune und Stellplatzflächen, die nunmehr nach einer Schadensaufnahme ordnungsgemäß beseitigt werden. Auch die weiteren Hinterlassenschaften der ca. 30 Kühe wurden umgehend beseitigt, um unseren Campinggästen wieder ein normales Ambiente zu verschaffen.

Zurück