Unser Dorf soll schöner werden!

Ortsbeirat Mademühlen

Zu diesem Thema fand im DGH Mademühlen ein erstes Treffen von Ortsbeirat und interessierten Bürgern statt. Über die Frage „Wie kann unser Mademühlen ansehnlicher werden?“  fand ein reger Meinungsaustausch statt. Ortsvorsteher Thomas Stahl trug eine Liste von wenig gepflegten Platzen und Flächen vor.

Das sind der Kastanienbaum oberhalb vom Adolf-Weiß-Platz, der Adolf Weiß Platz, die Ortseingangsschilder, das Holzhaus auf dem Spielplatz, der Bolzplatz ( Eisbahnfläche), die Mauer unterhalb des Friedhofs, die Bank um Baum gegenüber des Penny Markts, Bushaltestellen, sowie die Sitzgruppe am Radweg in Richtung Krombachtalsperre.

Diese vielfältigen Aufgaben kann der Ortsbeirat nicht alleine stemmen.

Über eine Unterstützung in Form eines  Verschönerungsvereins, Interessengemeinschaften und oder Patenschaften wurde intensiv diskutiert. Drei Mademühlener waren spontan bereit eine Patenschaft zu übernehmen. Es werden aber noch mehr freiwillige Helfer gesucht. Wenn viele Bürger mitmachen ist der Arbeitsaufwand für den Einzelnen relativ gering. Ein gemeinsamer Einsatz am Adolf-Weiß-Platz ist für Samstag (8.November) ab 10 Uhr geplant. Denkt bitte nicht  „der Andere“ kann das ja machen. Wir freuen uns über Jeden, der kommt und mitmachen will. 

Mit freundlichen Grüßen
Ortsvorsteher
Stahl

Zurück