Verwechslung der Abfalltonnen bitte vermeiden

Die Abfallwirtschaft Lahn-Dill informiert

Durch die Transponder (Chips) an den Abfalltonnen ist jede Tonne im Lahn-Dill-Kreis elektronisch einem Grundstück zugeordnet. In diesem Zusammenhang bittet die Abfallwirtschaft Lahn-Dill die Bürgerinnen und Bürger darum, künftig darauf zu achten, dass sie nach der Leerung die richtigen Abfalltonnen aufs Grundstück zurückholen – und nicht versehentlich die des Nachbarn.

Wer sich nicht sicher ist, kann ganz einfach auf dem Behälteretikett an der Tonnenseite überprüfen, ob es sich um seine Behälter handelt. Dort sind neben einem Strichcode auch die Adressen sowie die Behälternummern aufgedruckt.
Noch haben solche Verwechslungen keine unmittelbaren Auswirkungen. Spätestens aber wenn voraussichtlich ab 2014 die Anzahl der in Anspruch genommenen Leerungen bei den Abfallgebühren berücksichtigt werden soll, können falsche Abrechnungen die Folge sein.

Zurück