Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Driedorf hat in ihrer Sitzung am 28. Mai 2013 gemäß Erlass des Hessischen Ministeriums des Innern vom 18.12.1991, durch Beschluss die nachstehende Vorschlagsliste für die Wahl zu Schöffen und Hilfsschöffen des Schöffengerichts Dillenburg und der Strafkammern des Landgerichtes Limburg an der Lahn für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018, aufgestellt.

Lfd. Nr.Name, Vorname, AnschriftGeburtsdatum, Ort, Beruf
1. BRACHMANN, Peter Kurt Am Schönblick 27, 35759 Driedorf OT Roth geb. am 05.11.1957 in Lampertsmühle Beruf: Soldat im Ruhestand
2. THOMAS, Stefan Zum Bienengarten 5, 35759 Driedorf geb. am 19.11.1970 in Herborn Beruf: Bauleiter
3. SIMON, Karsten Bastiansweg 9, 35759 Driedorf OT Münchhausen geb. am 22.02.1967 in Herborn Beruf: Export-Sachbearbeiter
4. ZAMMERT, Katrin Weiherstraße 37 b, 35759 Driedorf geb.am 04.01.1980 in Dillenburg Beruf: Kauffrau für Bürokommunikation, Gemeinde Driedorf - Kämmerei
5. DAUM, Willi Rudi Schulstraße 8, 35759
Driedorf OT Mademühlen
geb. am 04.10.1953 in Mademühlen Beruf: Rentner

Die Vorschlagsliste wird hiermit bekannt gemacht.

Diese Vorschlagsliste liegt in der Zeit vom 03. Juni 2013 bis 10. Juni 2013 während der Dienststunden in der Gemeindeverwaltung Driedorf, Wilhelmstraße 16, 35759 Driedorf, Zimmer 1.04, öffentlich aus.

Gegen diese Vorschlagsliste kann binnen einer Woche, gerechnet vom Ende der Auslegungsfrist an, bei der Gemeinde schriftlich oder zur Niederschrift mit der Begründung Einspruch erhoben werden, dass in sie Personen aufgenommen sind, die nach § 32 des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) nicht aufgenommen werden durften oder nach §§ 33 und 34 GVG nicht aufgenommen werden sollen.

35759 Driedorf, 29.05.2013

Dirk Hardt
Bürgermeister

Zurück