Zwei iPads für das Haus des Lebens

Driedorf-Aktiv e.V.          

Corona prägt den Alltag...

... soziale Kontakte sind - soweit möglich - zu vermeiden und wenn, dann heißt es Abstand halten.

Von den Einschränkungen besonders betroffen sind die Bewohnerinnen und Bewohner in Seniorenheimen, seitdem keine Besuche von Angehörigen mehr möglich sind.

Der Förderverein Driedorf-Aktiv e.V. spendet daher gerne zwei iPads an das Haus des Lebens in Driedorf, um den Bewohnerinnen und Bewohnern den Kontakt mit ihren Familien per Videotelefonie zu ermöglichen.

Die iPads konnten am 10. April 2020 an die Leiterin, Frau Simone Funk, übergeben werden.

Möglich ist dies insbesondere dank der Erlöse aus Veranstaltungen wie dem Driedorfer Sparkassen 24-Stunden Mountainbike-Rennen. Daher gilt der ausdrückliche Dank den Unterstützern und Förderern!

#zusammensolidarischhilfsbereit

Zurück