Nachrichtenarchiv der Gemeinde Driedorf

Juli 2016

Im Rahmen der Ferienpassaktion lud der Heimat- und Geschichtsverein zu einer historischen Zeitreise ein. Nachtwächter Frank Bildat läutet kräftig die Glocke. Dann stapft er los und erzählt die Geschichte von Driedorf  und zieht die kleinen Zuhörer sofort in seinen Bann.

Der Driedorfer Bikepark befand sich seit einiger Zeit in einem Zustand, der ein Befahren fast unmöglich machte.  Dank „HelfenderHände“ aus der Gemeinde konnte die Nutzung wieder möglich gemacht werden. Mit der Gruppe 2025 wurden viele Scherben auf dem gesamten Gelände aufgesammelt, der Wildwuchs entfernt und der Pumptrack vom Unkraut befreit. Wenn die Wiese bald wieder gemäht wird, ist der Bikepark wieder eine ansehnliche Freizeitmöglichkeit für Kinder und Jugendliche.

Hiermit lade ich alle Heisterbergerinnen und Heisterberger zur Sitzung des Ortsbeirates Heisterberg ein. Die Sitzung findet am Donnerstag den 28.07.2016 um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Heisterberg statt.

Rennerod radelt!

Sowohl für Gäste als auch für Westerwälder ist eine Fahrt mit dem Elektro-Fahrrad (auch Pedelec oder E-Bike genannt) die natürlichste und sanfteste Art, die Region zu „erfahren“. Erfahrene Tourenguides haben diese abwechslungsreiche und kurzweilige Tour zusammengestellt:

gemäß §§ 33 und 34 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG)

Da der anlässlich der Kommunalwahl am 06. März 2016 in den Ortsbeirat Mademühlen gewählte Bewerber Sebastian Rex, Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), sein Mandat für den Ortsbeirat Mademühlen niedergelegt hat, stelle ich fest, dass  Herr Volker Münch, Westerwaldstraße 28, 35759 Driedorf,  als noch nicht berufener Bewerber des Wahlvorschlages Nr. 1 Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) in den Ortsbeirat für den Ortsteil Mademühlen nachrückt.

Anzeigenakquise des Verwaltungs-Verlages beginnt in den nächsten Tagen

Stark nachgefragt, heiß begehrt und oft genutzt

Mit Unterstützung der Kreisverwaltung arbeitet der Verwaltungs-Verlag, Mering bei München, zurzeit an einer Neuauflage – die mittlerweile 33.! – des schon „altbekannten“ und bewährten Faltplans, der das gesamte Gebiet des Lahn-Dill-Kreises abdeckt.

Neues aus dem Seniorenbereich

Die Seniorenbeauftragten Katharina Stöber und Hans Peter Haust, laden jeden dritten Mittwoch im Monat ab 15:00 Uhr alle Senioren der Gemeinde Driedorf zu einem Seniorentreff in die neue Eisdiele nach Driedorf herzlich ein.

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 11. Juli 2016 das endgültige Wahlergebnis der Direktwahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Driedorf vom 10. Juli 2016 ermittelt und folgende Feststellung getroffen:

Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Driedorf vom 10. Juli 2016

Viele ehrenamtliche Wahlhelfer/innen, Mitarbeiter/innen der Gemeinde Driedorf sowie Mitglieder des Wahlausschusses waren bei der Vorbereitung, in den Wahllokalen, sowie bei der Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses im Einsatz.

Auf diesem Wege bedanken wir uns bei allen, die mit ihrem zuverlässigen und präzisen Einsatz zu einer reibungslosen Durchführung der Bürgermeisterwahl am 10. Juli 2016 in der Gemeinde Driedorf beigetragen haben.

Ferienpassaktion 2016

In ein paar Tagen gibt es endlich Sommerferien. Für unsere Ferienpassaktion laufen die Vorbereitungen seit dem 04.07.2016 auf vollen Touren.

Die Nachfrage nach den Ferienpässen ist auch in diesem Jahr wieder enorm. Anbei finden sie die Veranstaltungen auf einen Blick sowie welche Veranstaltung noch zur Verfügung steht.

Die Gemeinde Driedorf  erhält immer wieder Beschwerden über mit Hundekot verschmutzte Gehwege, Kinderspielplätze und vor allem öffentliche Grünanlagen.

Tierhalter oder Begleitpersonen der Hunde werden gebeten, Verunreinigungen der genannten Verkehrsflächen durch die Tiere unverzüglich zu beseitigen.

Der Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime und der neunte Monat des islamischen Mondkalenders. In ihm wurde nach islamischer Auffassung der Koran herabgesandt.

In diesem Jahr begann der Ramadan am 6. Juni und endete am 4. Juli.

Das Projekt „Ramadan UMAs“ (UMA bedeutet „Unbegleitete Minderjährige Ausländer“) wurde von Frau Filiz Kocar aus Driedorf und Frau Pinar Yilmaz aus Münchhausen ins Leben gerufen. Das Ziel des Projekts war die 29 jugendlichen Muslime, die im Kreisjugendheim am Heisterberger Weiher leben, entsprechend den Regeln des Ramadans zu verköstigen.

Am Dienstag, 12. Juli 2016, 19:00 Uhr, findet im Bürgerhaus Driedorf eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt, zu der ich Sie hiermit einlade.

Die Unterschriftenaktion zum Erhalt des Arztsitzes war ein großer Erfolg. Mehr als 1.000 Unterschriften konnten gesammelt werden. Die Unterschriftenlisten konnten von Apotheker Boris Sager und Bürgermeister Dirk Hardt an unseren Hausarzt Bodo Weber übergeben werden, der die Unterschriftenlisten noch in dieser Woche persönlich an die Kassenärztliche Vereinigung Hessen weiterreichen wird.

Die Driedorfer Ehrenbürger Lieselotte Dapper, Bruno Weyel und Hans-Peter Haust waren zu Gast bei Bürgermeister Dirk Hardt. Im Rahmen eines Gesprächs sicherten die 3 Ehrenbürger weiterhin ihre Unterstützung für die gemeindlichen Belange zu. Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Vereinen, sei es kultur- oder sporttreibende Vereine oder zBsp auch der Feuerwehren, liegt allen Gesprächsteilnehmern am Herzen.

An der Spitze des Personalrats der Gemeinde Driedorf steht seit kurzem Melanie Brück. Sie löst damit Björn Dapper ab, der ihr die Amtsgeschäfte übergab und sich bei Bürgermeister Dirk Hardt für die gute und faire Zusammenarbeit in den letzten 4 Jahren bedankte.

Einladung. Hiermit laden wir zur öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Hohenroth am  Mittwoch den 13.07.2016 alle Mitbürgerinnen und Mitbürger recht herzlich ein.

Der CDU-Gemeindeverband Driedorf besuchte mit einigen Mitgliedern und Freunden am Mittwoch, den 22. Juni 2016, gemeinsam mit Mademühlens Ortsvorsteherin Susi Stunz die Firma "Bellinghausen Fertigungstechnik GmbH" in Mademühlen.

Für Erteilung von Wahlscheinen (Briefwahl) ist das Wahlamt der Gemeinde Driedorf am Freitag, 08. Juli 2016, bis 13.00 Uhr, geöffnet.

Im Falle nachweislicher plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltage, 10. Juli 2016, 15.00 Uhr, gestellt werden.

Am Dienstag, 28.06.2016 trafen sich zum ersten Mal die Vorschulkinder aller Driedorfer Kita´s zum Kennenlernpicknick auf dem Spielplatz am „Heckmannsberg“ in Driedorf!

Viele Mamas, Papas und Omas waren mit ihren Kindern gekommen um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen!

Bei wundervollem Wetter fand die diesjährige Seniorenfahrt der Gemeinde Driedorf statt. Mit insgesamt über 135 Seniorinnen und Senioren, ging die Fahrt mit dem Bus in das wundervolle Bingen. Von dort aus ging es mit dem Fahrgastschiff "Boppard" in Richtung Boppard, wo wir dann einen kurzen Stopp machten. Neben der Loreley konnte man auf der Tour zahlreiche Burgen und Ruinen sowie Weinberge betrachten und das ein oder andere Bild machen.

„Rock for Kids“ und die Gemeinde Driedorf laden alle Bürger und Bürgerinnen herzlich ein!

Am 05.03.2016 fand im Driedorfer Bürgerhaus  das Benefizkonzert „Rock for Kids“ mit den Bands BigRoxx, Straight Bourbon und Skamelon statt.

Zur alljährlichen Besprechung mit den Nutzern der Sporthalle Driedorf laden wir die Hallennutzer am Mittwoch, 13. Juli 2016, 19:00 Uhr in den Schulungsraum der Sporthalle Driedorf ein.

Illegale Ablagerungen führen zu überdüngten Böden

Wer Gartenabfälle in Wald und Flur entsorgt, der begeht eine Ordnungswidrigkeit und schadet der Umwelt. Darauf weist die Abfallwirtschaft Lahn-Dill (AWLD) hin. Gras- und Strauchschnitt, Laub und Wurzeln aus dem Garten gelten als Abfall und sind als solcher zu entsorgen.

 

Wie bereits bei den Wahlen vom 06. März werden wir das Wahlergebnis für die Direktwahl zum Bürgermeister am 10. Juli 2016 auf unserer Homepage unter www.driedorf.de stets aktuell mit den Zwischenergebnissen aus den einzelnen Wahlbezirken veröffentlichen.

Der Weg ist frei für ein offenes WLAN

Bürgermeister Dirk Hardt

Bislang mussten private Betreiberinnen und Betreiber von Hotspots für die Rechtsverletzungen ihrer Nutzerinnen und Nutzer - etwa bei illegalen Downloads - haften. Durch eine Änderung des Telemediengesetzes (TMG) hat der Bundestag nunmehr rechtlich klargestellt, dass Anbieter von offenen WLAN wie Restaurants, Landkreise und Kommunen, Vereine, Bibliotheken und andere die gleichen Haftungsprivilegien wie Internetzugangsprovider genießen. Sie haften damit zukünftig nicht für Rechtsverletzungen ihrer Nutzenden. Zudem sind alle zwischenzeitlich diskutierten Auflagen wie Vorschaltseiten und Passwortpflichten oder die Unterscheidung nach privaten und gewerblichen Anbietern vom Tisch.

23. bis 30. Juli 2016

Sport, Spaß und Action – in Österreich ist für jede/jeden das Richtige dabei! Entdecke das Salzburger Land mit all‘ seinen zauberhaften Ecken. Lass‘ Dich begeistern von atemberaubenden Wasserfällen, Schluchten und dem unvergesslichen Panorama der Alpen. Das Jugendhotel Weitenmoos (Infos unter www.weitenmoos.at) liegt im Urlaubsort St. Johann/Pongau und bietet zahlreiche Outdoor-Angebote wie z. B. Skate-Park und Freibad. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung über etliche Indoor-Spielstationen wie Trampolin, Riesenrutsche sowie Tischtennis- und Kickertische.

Am Wochenende 15. - 17.07.2016 veranstaltet der Förderverein Roth Kirmes in der Dreschhalle Roth. Aus diesem Grund brennen die Straßenlampen im OT Roth an diesem Wochenende durch.