Nachrichtenarchiv der Gemeinde Driedorf

September 2015

Seniorenfahrt der Gemeinde Driedorf

Am vergangenen Mittwoch stand die Seniorenfahrt der Gemeinde Driedorf bei leider nicht ganz tollem Wetter aber dennoch guter Stimmung auf dem Programm. Mit 150 Seniorinnen und Senioren, den Seniorenbeauftragten Katharina Stöber und Hans-Peter Haust, dem ehemaligen Rettungsassistenten Gerhard Schwahn, Ortsvorsteher Peter Groos und den Sachbearbeiten Katrin Zammert und Felix Friedrich, ging die Fahrt in das 70 Kilometer entfernte Koblenz, wo wir gegen 10:30 Uhr mit dem Fahrgastschiff „Stadt Bonn“ eine Schiffstour bis nach Beilstein unternahmen.

Hiermit wird zur Jagdgenossenschaftsversammlung für Montag den 12.10.2015, 19:00 Uhr in den Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung Driedorf eingeladen.

Montag, 28.09.2015

Am Montag, 28.09.2015 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Haus- und Straßensammlung der Deutschen Kriegsgräberfürsorge vom 19. Oktober bis 22. November 2015

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Landesverband Hessen startet auch in diesem Jahr die traditionelle Haus- und Straßensammlung. Die 4-wöchige Sammelaktion findet hessenweit in der Zeit vom 19. Oktober bis 22. November 2015 statt. Für diese Aktion übernimmt Landrat Wolfgang Schuster – auch in seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisverbandes Lahn-Dill-Kreis im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. – die Schirmherrschaft.

Personalausweise, die im Jahr 2005 beantragt worden sind, verlieren 2015 ihre Gültigkeit. Bitte prüfen Sie die Gültigkeit Ihres Dokumentes. Das Gültigkeitsdatum finden Sie auf der Seite mit dem Passbild, rechts über der Unterschrift.

Aus Bobby-Cars und Gartenstühlen werden Regranulate

Gewissenhafte Abfalltrenner kennen das Problem: Wohin eigentlich mit Kunststoffen, die nicht in den Gelben Sack dürfen, weil es kein Verpackungsabfall ist? Das Bobby-Car, der Gartenstuhl oder der Wäschekorb landen bislang im Rest- bzw. Sperrabfall. Damit auch diese so genannten Hartkunststoffe einer Wiederverwertung zugeführt werden können, hat die Abfallwirtschaft Lahn-Dill ihr Angebot erweitert und nimmt nun am Abfallwirtschaftszentrum Aßlar kostenlos Hartplastik an.

Derzeit ist im Lahn-Dill-Kreis und möglicherwiese auch im Landkreis Gießen und auch im Wetteraukreis eine „Einladung zur Sommer-Saison-Rhein-Mosel Schifffahrt nach Koblenz Deutsches Eck“ im Umlauf.

Feuerwehr Waldaubach informiert

Am Sonntag den 27.09.2015 findet in der Zeit von 09.30 Uhr bis ca 11.30 Uhr die Alljährliche Hydrantenwartung im Ort statt wobei es zeitweise zu Druckschwankungen im Leitungswassernetz kommen kann! Wir bitten um Verständnis!Mit freundlichen Gruß Feuerwehr Waldaubach

Die Driedorfer Gewerbeschau 2015 war ein voller Erfolg. Über 2000 Besucherinnen und Besucher haben die Stände rund um den Marktplatz in Driedorf am vergangenen Wochenende besucht.

Mitteilung der Abfallwirtschaft Lahn-Dill

Gute Abfalltrennung macht guten Kompost.

Aus den ca. 37.000 t Küchen- und Grünabfällen, die im Lahn-Dill-Kreis jährlich in der Biotonne landen, wird Qualitätskompost hergestellt. Das geschieht in den Kompostwerken in Aßlar und Oberscheld. Das mit Gütesiegel versehene Produkt dient vor allem der heimischen Landwirtschaft und dem Gartenbau zur Verbesserung der Böden.

Laut Mitteilung durch die Wasserwerke Dillkreis Süd wird am 23.09.15 zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr eine Sprengung am Tiefenbrunnen oberhalb des Heisterberger Weihers durchgeführt. Wir bitten um Verständnis.

Die AG 2025 Soziales und der Frauentreff Driedorf laden herzlich zu einem gemütlichen Abend ein, an dem alle SINNE auf ihre Kosten kommen werden. 

Am Freitag, den 09. Oktober 2015 um 19:00 Uhr im Betsaal in Driedorf.

Nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz und der Abgasüberprüfung mit CO-Messung nach der neuen Bundes-Kehr- und Überprüfungsordnung.

Messbeginn:

  • Hohenroth ab dem 23.09.2015
  • Heisterberg ab dem 28.09.2015

Am Dienstag, 15. September 2015, 19:00 Uhr, findet im Bürgerhaus Driedorf eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt, zu der ich Sie hiermit einlade.

Einladung zur öffentlichen Sitzung. Ich lade zur Sitzung am Donnerstag, den 17. 09. 2015, für 19.30 Uhr in das Feuerwehrgerätehaus. Der Ortsbeirat trifft sich mit dem Bürgermeister zur gemeinsamen Sitzung:

24. September 2015

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Gemeinde Driedorf bietet allen Seniorinnen und Senioren ab sofort eine Seniorensprechstunde an, mit der Möglichkeit, Sorgen, Anregungen und Ideen mitzuteilen und mit den Seniorenbeauftragten der Gemeinde, Frau Katharina Stöber und Herrn Hans-Peter Haust, zu besprechen. Die Sprechstunde wird jeden Monat in einem anderen Ortsteil stattfinden.

Driedorfer Gewerbeschau

Nach 5 Jahren Pause ist es nun wieder soweit. Am Wochenende findet die Driedorfer Gewerbeschau statt. Insgesamt werden 43 Aussteller aus Driedorf und der näheren Umgebung rund um das Rathaus ihre Sach- und Dienstleistungen vorstellen und dokumentieren, dass Driedorf – getreu unserem Motto – immer oben auf ist! Neben dem Ausstellerzelt werden um das Rathaus und den Marktplatz auch die Freiflächen für die Ausstellung genutzt. Die Vereine werden für das leibliche Wohl sorgen, damit die Besucherinnen und Besucher auch heimische Produkte verzehren können.

Die Gemeinde Driedorf tauscht wegen Ablauf der Eichfrist in der Großgemeinde Driedorf die Wasserzähler. Mit der Durchführung der Arbeiten wurde die Firma SRH Mess- & Systemtechnik GmbH & Co. KG aus Aßlar beauftragt.

Wettbewerb Aktion Generation – Lokale Familien stärken

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration schreibt in diesem Jahr erstmal den Wettbewerb „Aktion Generation – lokale Familie stärken“ aus. Mit dem Wettbewerb sollen Impulse  für zukunftsfeste Konzepte gegeben werden, die das Miteinander der Generationen fördern und auf der kommunalen Ebene angelegt sind.

Bürgermeister Dirk Hardt teilt mit, dass es im Jahr 2015 wieder eine Seniorenfahrt für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Driedorf geben wird. Der Tagesausflug findet am Mittwoch, den 23. September 2015 statt. Das diesjährige Ziel ist das wunderschöne Koblenz, wo wir gegen 10:30 Uhr mit dem Fahrgastschiff Maria von Beilstein eine Schiffstour bis nach Beilstein unternehmen werden.

Auf Veranlassung der Hessen Agentur Wiesbaden möchte ich Sie auf eine aktuelle Bekanntmachung im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) des Hessischen Umweltministeriums aufmerksam machen:

Laut Mitteilung durch die Wasserwerke Dillkreis Süd werden in der 37. und 38. KW Brunnenverfüllungen vorgenommen. Dies wird durch Sprengverpressen passieren. Bei den Detonationen, die ca. 50 m unterhalb der Erdoberfläche stattfinden, kann es zu Knallgeräuschen kommen.