Nachrichtenarchiv der Gemeinde Driedorf

Juli 2015

Ab sofort könnt Ihr bei YOU-FM bei dem Badesee-Gewinnspiel mitmachen. Gewinnt ein Rundum-Sorglos-Packet für die Krombachtalsperre an diesem Wochenende!

Weitere Informationen findet Ihr unter folgendem Link: http://www.you-fm.de/...

Wir freuen uns auf Euch!

Gemeindliche Kanalisation

An den Laufrädern im Pumpwerk hängenbleibende Teile wie Putzlappen, Tücher, Verbandsmaterial und Hygieneartikel sorgen für Verstopfung, Ausfall der Pumpen und damit für erhebliche Beeinträchtigungen bei der Abwasserentsorgung. Unabhängig von den unangenehmen Arbeiten, die von Mitarbeitern im Kanalnetz verrichtet werden müssen, können bei Pumpenausfällen auch an die Kanalisation angeschlossene Anwesen durch Rückstau beeinträchtigt werden. Daneben fallen durch den Personaleinsatz und für die Reparaturen der Pumpen erhebliche Kosten an. Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, diese Unterhaltskosten beeinflussen letztendlich auch die von Ihnen zu tragenden Entwässerungsgebühren.

Bürgermeister Dirk Hardt hat die neuen Informationsschilder an der Einfahrt am Heisterberger Weiher eingeweiht. Die Schilder weisen unter anderem auf den Tages- und Dauercampingplatz, Eintrittspreise für den Badesee sowie auf die Parkmöglichkeiten hin.

Montag, 03.08.2015

Am Montag, 03.08.2015 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Schools Out!

Am Montag, den 20. Juli öffnete das Jugendzentrum Driedorf unter dem Motto Schools Out! – Grillen und Chillen seine Türen. Die Veranstaltung der Jugendpflege wurde von Herrn Bruno Weyel vom Heimat- und Geschichtsverein unterstützt. Geplant war vom Jugendzentrum durch den Struthwald zum alten Steinbruch zu wandern. Hier sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Spuren der alten Stuterei aus dem 18. Jahrhundert suchen.

Bürgermeister Dirk Hardt teilt mit, dass es im Jahr 2015 wieder eine Seniorenfahrt für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Driedorf geben wird. Der Tagesausflug findet am Mittwoch, den 23. September 2015 statt. Das diesjährige Ziel ist das wunderschöne Koblenz, wo wir gegen 10:30 Uhr  mit dem Fahrgastschiff Maria von Beilstein eine Schiffstour bis nach Beilstein unternehmen werden.

Keine Gesetzgebungskompetenz des Bundes / Betreuungsgeld verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Urteil vom 21. Juli 2015 – Az. 1 BvF 2/13 – entschieden, das das Betreuungsgeld verfassungswidrig und somit nichtig ist! Welche Auswirkungen diese Entscheidung des obersten Deutschen Gerichts auf die Planungen im Kindergartenbereich hat, ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Ferienpassaktion 2015

Der Countdown zu den Sommerferien läuft bereits. Am Freitag ist es endlich soweit und die Sommerferien beginnen.
Alle Kinder und Jugendlichen können sich natürlich noch bei den Veranstaltungen der Gemeinde Driedorf anmelden. Hierzu verweisen wir auf unser Ferienpassheft oder die noch freien Veranstaltungen.
In der ersten Ferienwoche stehen folgende Veranstaltungen bei uns auf dem Programm:

Die Kinder der Wäller Schatzkiste lernten im Rahmen des Projektes „kauaktives Frühstück in der Kita“ Basiselemente der gesunden Ernährung kennen. Dabei stellten die Kinder fest: Zucker ist nicht nur in Schokolade, Bonbons und Limonade. Es galt den „versteckten“ Zucker zu entdecken wie z.B. in Ketchup oder Fertigjogurt. Und besonders nach süßem Essen  müssen die Zähne geputzt werden.

Nichts bleibt wie es ist. Damit es wieder wird wie es sein soll, muss nachgeholfen werden. Unsere Grillhütte braucht dringend eine optische Auffrischung. Für diesen Samstag, dem 25. Juli 8:00 Uhr ist ein Arbeitseinsatz anberaumt. Der Innenraum soll grundgereinigt und der Fußboden neu gestrichen werden. Im Außenbereich sind ebenfalls umfangreiche Reinigungs- und Pflegearbeiten durchzuführen.

Am Dienstag, 21. Juli 2015, 19:00 Uhr, findet im Bürgerhaus Driedorf eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt, zu der ich Sie hiermit einlade.

Einladung zur Sitzung des Ortsbeirates Mademühlen, am Mittwoch, den 22. Juli 2015 um 19:30 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus Mademühlen  eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Mademühlen statt, zu der ich Sie hiermit einlade.

Hauptausschuss und Präsidium des Hessischen Städte- und Gemeindebundes zur Zukunft der Kommunalfinanzen

Mühlheim am Main 10.07.2015 Der Hauptausschuss und das Präsidium des Hessischen Städte- und Gemeindebundes (HSGB) haben heute in einer außerordentlichen gemeinsamen Sitzung intensiv über die durch den Finanzminister vorgeschlagene Übereinkunft zur Neugestaltung der Kommunalfinanzen beraten.

Blumenwiese neu angelegt; Sachbeschädigung auf dem Kinderspielplatz am Heckmannsberg, Driedorf

Die erste neu angelegte Blumenwiese steht derzeit in voller Blütenpracht. Auf dem Driedorfer Friedhof wurde eine Fläche neu angelegt und mit einer speziellen Blütenaussaat, die aus Buschwinden, Goldmohn, roter und blauer Lein, Schleierkraut, Leinkraut, Klatschmohn, Seifenkraut, Zinnien, Kornblumen, Ringelblumen etc besteht, versehen.

Ferienpassaktion 2015

In ca. einer Woche gibt es endlich Sommerferien. Für unsere Ferienpassaktion laufen die Vorbereitungen seit dem 07.07.2015 auf vollen Touren.

Die Nachfrage nach den Ferienpässen ist auch in diesem Jahr wieder enorm. Um einen besseren Überblick über die noch freien, fast vollen oder noch freien Veranstaltungen zu erhalten, werden wir nun regelmäßig die „Ferienpassampel“ im Mitteilungsblatt aufführen.

Neuer Standort in Dillenburg an der Alleestraße

Die Annahme von Elektroaltgeräten im Raum Dillenburg ist umgestellt worden. Darauf macht die Abfallwirtschaft Lahn-Dill, Eigenbetrieb des Lahn-Dill-Kreises, aufmerksam. Am Samstag, 25. Juli, wird Elektroschrott erstmals auf dem ehemaligen Parkplatz der Adolfshütte in Dillenburg-Niederscheld angenommen. Hinweis für Ortsunkundige: Die Fläche befindet sich nicht unmittelbar in dem Gewerbepark, sondern auf der gegenüberliegenden Seite der B 277 an der Alleestraße.

  1. Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 (1) BauGB
  2. Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Planentwurfs gem. § 3(2) BauGB

Bei den Aufräumarbeiten nach dem Mittelaltermarkt in Driedorf ist ein weiß/grüner Lederfußball gefunden worden.

Des weiteren wurde vor der Schloß-Apotheke in Driedorf eine blaue Soft-Shell-Jacke gefunden.

Am Montag, den 20. Juli 2015 bleiben das Bürgerbüro sowie das Standesamt wegen einer Tagung geschlossen.
Ab 16.00 Uhr steht Ihnen das Bürgerbüro sowie das Standesamt wieder, wie gewohnt, zur Verfügung.

Am Mittwoch, 15.07.2015, findet um 18:00 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung  Driedorf eine öffentliche Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses statt, zu der ich hiermit einlade.

Informations- und Gedankenaustausch

Nach einem Antrag der CDU-Fraktion und einem daraufhin folgenden Beschluss der Gemeindevertretung soll eine Übernahme sämtlicher Kindergärten in Driedorf durch die Ev. Kirchengemeinde geprüft werden.

Daher steht die Gemeinde Driedorf in Gesprächen mit der Ev. Kirchengemeinde!

Hierzu sind mir Ihre Meinungen und Anregungen sehr wichtig!

Daher lade ich Sie zu einem Informations- und Gedankenaustausch für Montag, 13. Juli 2015, 18:30 Uhr, in das Bürgerhaus Driedorf ein.

Historischer Markt am Junkernschloss zu Driedorf
lebendig - echt - faszinierend

Am 31.12.2015 endet die Amtszeit der bisherigen Ortslandwirtinnen bzw. Ortslandwirte und deren Stellvertretungen. Gemäß Berufsstandmitwirkungsgesetz vom 15. Juli 1997, zuletzt geändert durch Gesetz vom 13. Dezember 2012 hat eine erneute Benennung durch den Gebietsagrarausschuss Gießen und Lahn-Dill zu erfolgen.

Jugendzentrum Driedorf

Am Montag, den 20. Juli 2015 lädt die Jugendpflege Driedorf zum „Schools Out“ Schuljahrs-Abschlusstreffen ein. Es sind alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 13:30 Uhr am Jugendzentrum Driedorf, Zur Hassel 6.

Am Samstag, 11. Juli 2015 findet um 12:30 Uhr in den Ortsteilen der Gemeinde Driedorf eine Sirenenfunktionsprüfung statt.

AWLD gibt Tipps gegen Geruch und Maden

Jetzt ist er endlich da, der Sommer. Fleißige Nutzer der Biotonne wissen, dass mit der Wärme auch so manches Getier kommen kann. Fliegenlarven fühlen sich in der Tonne besonders wohl, aber auch Schimmelpilze können sich ansiedeln. Und riechen tut’s dann auch nicht gut.