Nachrichtenarchiv der Gemeinde Driedorf

März 2015

Haushalt 2015 genehmigt; Hessentag 2016 in Herborn

Haushalt 2015 genehmigt

Der Haushalt für das Haushaltsjahr 2015 wurde durch die Kommunal- und Finanzaufsicht mit Schreiben vom 25.03.2015 unter Auflagen genehmigt. Die Auflagen bestehen insbesondere darin, im Rahmen eines umfassenden Berichtswesens über den Haushaltsvollzug bzw dessen Entwicklung zu berichten. Des Weiteren soll u.a. für das Haushaltsjahr 2016 das Haushaltssicherungskonzept nochmals fortgeschrieben werden, obwohl aus jetziger Sicht der Haushalt für das Haushaltsjahr 2016 ausgeglichen sein wird.

Am „Katzenbrückelchen“, welches unterhalb von Driedorf in Richtung Heiligenborn über den Rehbach führt,  wurde illegal abgelagerter Müll entdeckt. Dieser Müll liegt vor einem Abflussrohr, so dass die Gefahr besteht, dass sich bei starkem Regen ein Rückstau bilden könnte. Die Polizei wurde über diesen Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Das Bundesamt für Justiz informiert!

Führungszeugnis online beantragen.
Sie benötigen ein Führungszeugnis für die Bewerbung um einen Arbeitsplatz, für die ehrenamtliche Jugendarbeit oder zur Aufnahme eines Gewerbes? Sparen Sie sich den Behördengang und stellen Sie Ihren Antrag jederzeit bequem im Internet. Keine Warteschlange, keine Beschränkungen durch Öffnungszeiten! Das Online-Portal des Bundesamts für Justiz ist an allen Wochentagen rund um die Uhr für Sie da.

Am Dienstag, 07.04.2015 muss ganztägig mit Einschränkungen für die Bürger im Bereich des Bürgerbüros gerechnet werden!

Am Donnerstag, 09. April 2015 findet um 17:00 Uhr im Betriebsgebäude der Kläranlage Tiefenbach die öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Ulmtal-Lahn statt.

Der tägliche Weg zum Arbeitsplatz führt für viele Arbeitnehmer aus dem Lahn-Dill-Kreis über die Kreisgrenzen hinaus. Gleichzeitig pendeln viele Beschäftigte aus benachbarten Landkreisen zu den Unternehmen rund um Wetzlar und Dillenburg ein. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Wetzlarer Arbeitsagentur hervor.

Am Montagnachmittag wurden die Vereine, die einen Förderantrag für die Vereins- und Jugendförderung bei der Gemeinde Driedorf für das Jahr 2014 fristgerecht eingereicht hatten, zur Übergabe der Förderzuwendungsbescheide gemäß der Richtlinien zur Vereins- und Jugendförderung eingeladen. Sieben der Neun eingeladenen Vereine sowie der Vorsitzende der Gemeindevertretung Herr Markus Topitsch, nahmen die Einladung an.

Schredderarbeiten durchgeführt; Entwicklung der Stromkosten im Bereich der Straßenbeleuchtung

In der vergangenen Woche wurden durch den Bauhof der Gemeinde Driedorf und eine Fremdfirma Schredderarbeiten in der Gemeinde durchgeführt. Das Schreddergut des Bauhofes wurde zur Befestigung der Fläche unter dem Unterstand des Bikeparkes verwendet.

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen, dem Hotdog-Wettessen und der Driedorf-Rallye – die Jugendpflege berichtete im Mitteilungsblatt – veröffentlicht das Jugendzentrum das neue Programm für den Frühling.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Driedorf hat in der Sitzung am 24. März 2015 die Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Driedorf zum 01.04.2016 beschlossen. Durch den Beschluss wird die Anzahl der Ortsbeiratsmitglieder für die neue Wahlperiode ab 2016 neu festgesetzt.

Die Seniorensprechstunde findet am 01. April 2015, von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Roth statt.

Montag, 30.03.2015

Am Montag, 30.03.2015 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Am Dienstag, 24. März 2015, 18:00 Uhr, findet in der ehemaligen Gaststätte am Heisterberger Weiher eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung statt, zu der ich Sie hiermit einlade.

Es ist wieder einmal soweit – Alle Jahre wieder!

Wie schon zur festen Tradition geworden, findet auch in diesem Jahr in den Sommerferien vom 27.07.2015 bis 06.09.2015 die traditionelle Ferienpassaktion der Gemeinde Driedorf statt.

Am verganenen Freitagabend veranstaltete die Gemeinde Driedorf in Zusammenarbeit mit dem JUZ Driedorf, der Westerwaldschule Driedorf, dem SK Driedorf, dem TuS Driedorf, dem Parcourteam Driedorf und der SG 66 Hohenroth die Driedorfer Sportnacht 2015.

„Loch in der Gemarkung Waldaubach“

Wie  vor einigen Wochen bereits berichtet, hatte sich im Dezember ein Loch im Bereich des Westerwaldsteiges in der Gemarkung Waldaubach auf einem Waldweg gebildet.  Dieses Loch hat eine Größe von 3 x 3 Meter und eine Tiefe von ca. 5 Metern.

Am Freitag, den 27.3.2015 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins der Freiwilligen Feuerwehr Heisterberg statt. Dazu werden alle Mitglieder gebeten, um 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Heisterberg zu erscheinen.

In der letzten Woche fand die von der Gemeinde Driedorf in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten Kathy Stöber und Hans-Peter Haust Vortragsveranstaltung zum Thema "Testament und Erbrecht" in das DGH in Seilhofen statt.

Der Schlagabraum wird in diesem Jahr wieder nach dem bekannten Verfahren  abgegeben.
Das Holz wird aufgearbeitet und aufgesetzt, danach wird es aufgemessen und mit dem festgelegten Preis für Laubholz 20,00 €/rm abgerechnet.

Driedorfer Gewerbeschau 2015

Die Gemeinde Driedorf plant am 2. Septemberwochenende 2015 (12. + 13.09.2015) die Durchführung einer Gewerbeschau rund um das Rathaus und der Wilhelmstraße. Zahlreiche gewerbliche Aussteller und Vereine werden an diesem Wochenende über ihre Aktivitäten informieren können. Wer bei der Gewerbeschau dabei sein möchte, kann sich frühzeitig bei der Gemeinde Driedorf anmelden – getreu dem Motto „Wer zuerst kommt...“.

Montag, 16.03.2015

Am Montag, 16.03.2015 findet wieder eine Bürgersprechstunde in der Zeit von 14:00 – 15:30 Uhr im Rathaus Driedorf statt.

Nach der Ü-60 Party im Bürgerhaus Driedorf sind ein Paar Herren Handschuhe liegengeblieben.
Vor der Volksbank in Driedorf wurde ein Skoda - Autoschlüssel mit schwarzem Schlüsselmäppchen gefunden.

Am Samstag, 14. März 2015 findet um 12:30 Uhr in den Ortsteilen der Gemeinde Driedorf eine Sirenenfunktionsprüfung statt.

Chancen für Industrie, Handel, Dienstleistungsunternehmen und das Handwerk

„Das Netz wird schneller und was haben die Unternehmen in unserem Kreis davon?“ Diese Frage tritt mit zunehmendem Baufortschritt in dem offensichtlich gut laufenden Gemeinschaftsprojekt von Kommunen, Kreis und der Telekom immer häufiger auf.

Einladung zu einer Vortragsveranstaltung über Testament und Erbrecht am Dienstag, 10.03.2015, 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Seilhofen

Zum Thema „Testament und Erbrecht“

führt die Gemeinde Driedorf mit dem Notar und Fachanwalt für Familienrecht, Herrn Klaus Engelbach, Herborn, am Dienstag, 10.03.2015, 19:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Seilhofen, eine Vortragsveranstaltung durch, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Am 02.03.2015 wurde festgestellt, dass eine bis dato unbekannte Person mehrere Säcke mit Kinderspielzeug, Wäsche etc. hinter den Glascontainern in Mademühlen, unweit des Bolzplatzes, abgelegt hat.
Personen, die Hinweise liefern können sind gebeten, sich bei der Gemeinde Driedorf, Ordnungsamt, Tel.: 02775 9540-20, zu melden.

Kommunalwahlen 2016; Neueste Zahlen zum Demographischen Wandel

Kommunalwahlen 2016 - Zusätzliche Angaben auf dem Stimmzettel für die Kommunalwahl

Im kommenden Jahr finden wieder Kommunalwahlen statt.
Im Rahmen von § 16 Abs. 2 S. 3 KWG besteht die Möglichkeit, auf dem Stimmzettel zu jedem Bewerber zusätzlich den Beruf oder Stand, das Geburtsjahr, den Geburtsnamen, sofern ein abweichender Familienname geführt wird und den Gemeindeteil der Hauptwohnung anzugeben.

Das Jugendzentrum Driedorf lud am Donnerstag, den 19. Februar Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahre zu einer Dorf-Rallye ein. Die Jugendlichen bekamen zehn Fragen über ihren Heimatort gestellt, die sie schnellstmöglich beantworten sollten. An diesem Tag besuchten das Jugendzentrum insgesamt 35 Mädchen und Jungen, von denen 20 Jugendlichen an der Rallye teilnahmen. Die Jugendpfleger Patrick Thienelt und Thomas Vitt waren begeistert über die positive Resonanz.

Für dieses Jahr bietet die Gemeinde Driedorf in Zusammenarbeit mit Herrn Uli Stahl erneut für die Senioren/innen den Internetführerschein an. Da sich wieder erfreulicherweise über 30 Seniorinnen und Senioren angemeldet haben, müssen die Teilnehmer in 3 Gruppen aufgeteilt werden. Herr Friedrich von der Gemeinde Driedorf wird alle Teilnehmer diesbezüglich telefonisch kontaktieren.